Mutwillige Zerstörung

  • Hej,

    mich beschäftigt schon seit Wochen ein großes Problem!

    Ich würde gerne meine Ex-„Freundin“ anzeigen! Im Mai hatte ich sie das erste Mal angezeigt, aber leider wurde die Anzeige wegen eines falschen Alibis von ihr und ihren neuen Freund und falscher Aussage der 2 von der Polizei zu den Akten gelegt! Ich weiß jetzt von ihr selber, dass sie es war und kenne auch den sehr genauen Tatvorgang! Den man auch belegen könnte durch Telefongespräche! Und eines anonymen Zeugen, der gerne im Hintergrund bleiben möchte, weil er nicht das durch machen will, was ich erlebt habe.

    Nun weiß ich leider nicht ob es ausreicht, um diese Person noch einmal anzuzeigen! Da mich diese Frage immer noch sehr beschäftigt, würde ich mich freuen, wenn ihr mir Ratschläge zu dieser Problematik geben könntet, wie ich am besten vorgehen kann! Ich will ihr unbedingt gerne das Handwerk legen!!

  • Also ich weiß zwar nicht worum es genau geht aber solltest du Beweise für eine Straftat haben und kannst das belegen, dann lohnt es sich auf jeden Fall! Der Zeuge müsste sich aber auch an die Polizei wenden. Ansonsten bleibt er anonym. Also deine Ex muss das nicht mitbekommen, wer der Zeuge genau ist.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!