Schadensersatz bei Kreditkartenbetrug

  • Hallo,

    ich habe vor 1 1/2 Jahren Kreditkartenbetrug begangen was mir heute sehr leid tut!

    Ich habe bei der polizei damals angegeben das ich erpresst wurde und dies deswegen getan haben die beweise jedoch sprechen gegen meine aussagen dennoch hab ich vor kanpp 1 Jahr Sozialstunden und schadenersazt ekommen ich sollte also mehr geld zurückzahlen als damals abhanden gekommen ist.

    mein anwalt sagte das er dies klären würde da die geschädigte das eigentlioche geld das weg gekommen ist von mir zurückerhalten hatte. aber dies hat mein anwalt nicht getan nun hab ich ein gerichtstermin bekommen.

    womit muss ich jetzt rechnen?

    wird wieder alles verhandelt oder nur dieser schadensersatz?

    und mit welchem urteil kann ich da rechnen?

    ich habe noch eine frage...ein bekannter konnte an seiner gerichtsverhandlung nicht teil nehmen da er im krankenhaus lag was sehr gurzfristig passierte, 1 tag vorher wurde er stationer aufgenommen aber sein anwalt nahm an der verhandlung teil und er wollte vor gericht eh nicht mehr aussagen also aussage verweigern muss er jetzt mit irgendwelchen straffrechtlichen maßnahmen rechnen?

    besser gesagt womit sollte er jetzt rechnen?

    wird die verhandlung in einem solchen fahl verschoben oder nur mit dem anwalt vortgesetzt da er ja eh aussage verweigerte?

    ich bedanke mich sehr bei Ihnen

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Weitere Rechtsfragen in dieser Kategorie

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Erwerb von Cannabis für Eigenkonsum - BTMG - Beschuldigt 4

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      841
      4
    3. cato

    1. Pfändung durch Arbeitgeber 3

      • theenemy
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      781
      3
    3. cato

    1. ausserordentliche kündigung 2

      • henry74
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      775
      2
    3. henry74

    1. Finanzbetrug Dokumenten Fälschung 1

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      1
      Zugriffe
      677
      1
    3. helferlein

    1. Erbrecht: Pflichtteil für Kinder

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      586

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!