Keine Mietminderung bei leerstehender Wohnung

  • Eine leer stehende Wohnung nebenan rechtfertigt keine Mietminderung. Wenn die angrenzende Wohnung nicht bewohnt ist, fehlt oft der Wärmepuffer von nebenan. Die Wärme der Nachbarwohnung kann im günstigsten Fall eine Art Pufferzone nach draußen bedeuten, so dass sich die Heizkosten reduzieren.

    Dies ist auch ein Grund, warum oft der Verteilerschlüssel so aufgebaut ist, dass alle an den Grundkosten der Heizungsanlage beteiligt sind und der andere Teil der Heizkosten verbrauchsabhängig berechnet wird.

    AG Frankfurt AZ: O 25 C 1002/04 - 11/04

    BGH VIII ZR 137 /03

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!