Schuldenforderung-Mahnung-Inkasso

  • Hallo

    ich hatte bei einer Lottogesellschaft Schulden von ca 10€ die nicht abgebucht werden konnten weil meine Kreditkarte geändert wurde.

    Jetzt bin ich davon ausgegangen dass ich ein Schreiben bekomme mit der Forderung und ich dann eine Überweisung tätigen kann.

    Aber angeblich hatten die in mehreren Emails Forderung + Mahnung zugeschickt die ich wie alle anderen Email von denen mit Werbung, Newsletter etc immer gleich gelöscht habe wie viele andere Email von anderen Absendern auch.

    Wie gesagt ich habe mich auf ein Schreiben von denen eingestellt das aber nie kam.

    Gekommen ist jetzt eine Forderung von einer Inkassogesellschaft über einen 5fachen Betrag.

    Die Frage ist ob Mahnungen über Email Rechtsgültigkeit haben wie bei einem Postbrief?

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!