Verletzung der Unterhaltspflicht

  • Hallo, Ich habe vier Kinder aus erster Ehe für die ich Unterhaltsverpflichtet bin. Seit meine Trennung im Jahre 2004 hatte ich kein festes Einkommen. Seit Anfang 2008 bin ich wieder verheiratet und habe mit meiner jetzigen Frau zwei gemeinsame Kinder. Ich habe auch seit Ende 2007 ein festes Arbeitsverhältnis.

    Vor zwei Monaten hat meine Ex mich angezeigt, weil ich kein Unterhalt zahle. Nur mein Einkommen ist nicht all zu hoch. Nun meine Fragen:

    Wie wird der Unterhalt errechnet?


    Wie hoch ist mein Selbstbehalt und wieviel steht meiner jetzigen Frau und meinen Kindern zu?

    Ich musste einen Kredit aufnehmen damit ich mir ein Auto kaufen konnte. Dadurch habe ich auch erst den Job bekommen. Ohne Fahrzeug ist mein Arbeitsplatz nicht erreichbar. Wird der Kredit bei der Unterhaltsberechnung berücksichtigt?

    Ich wäre euch sehr dankbar wenn ihr meine Fragen beantworten könntet...

    Vielen Dank

  • Dem Barunterhaltspflichtigen steht ein finanzielles Existenzminimum zu. Kann dieser durch sein Einkommen gerade seinen Eigenbedarf (Selbstbehalt) sichern, kann er keinen Unterhalt zahlen.

    Der Selbstbehalt beträgt bei minderjährigen unverheirateten Kindern und unverheirateten Kindern bis zur Vollendung des 21. Lebensjahres, die im Haushalt der Eltern oder eines Elternteils leben und sich in der allgemeinen Schulbildung befinden (privilegierte volljährige Kinder) für einen nicht erwerbstätigen Unterhaltspflichtigen 880 Euro. Ist der Unterhaltspflichtige erwerbstätig, so stehen ihm monatlich 1.080 Euro zu.

    Der Selbstbehalt bei volljährigen nicht privilegierten Kindern beträgt mindestens 1.300 Euro.

    Hier kannst du selbst berechnen: https://www.anwalt.org/duessel…en_werden_beruecksichtigt

  • Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstellen Sie ggf. ein neues Thema.

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Mehr Rechtsfragen zum zum Familien und Sozialrecht

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Kindergeld Problem: Entzug Überschreitung Freigrenze

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      180
    1. Anwaltsuche Familienrecht Saarland der sich auskennt mit Narzissmus

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      180
    1. Unterhalt Nicht eheliches Kind (mit zuviel Schulden)

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      180
    1. Arbeitslosengeld und Leistungen aus der privaten Berufsunfähigkeitsversicherung

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      180
    1. Nachzahlung Elternbeiträge

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      180

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!