Elternzeit: Verlängerung der Elternzeit bei Nachwuchs

  • Nach der Geburt ihrer Tochter wurde einer Frau von ihrer Firma Elternzeit bewilligt. In dieser Zeit bekam sie einen Sohn. Daraufhin wollte sie die Elternzeit für ihre Tochter beenden und beantragte Elternzeit für ihren Sohn.

    Außerdem wollte die Frau, dass die nicht genommene Elternzeit für die Tochter an die Elternzeit für den' Sohn angehängt wird. Die Firma lehnte den Antrag ab.


    Die Frau klagte und das Gericht gab ihr Recht. Da ihr Arbeitgeber keine wichtigen Gründe vorbringen konnte, müsse er dem Wunsch der Frau zustimmen und die Elternzeit verlängern.

    Bundesarbeitsgericht Az: 9 A2R 391/08

  • Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstellen Sie ggf. ein neues Thema.

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!