Parkverbot

  • Hallo zusammen


    Ich bin neugierig, was ich lese hier "§ 12 Abs. 3 StVO ein explizites Parkverbot:

    1. vor und hinter Kreuzungen und Einmündungen bis zu je 5,00 m von den Schnittpunkten der Fahrbahnkanten,
    2. wenn es die Benutzung gekennzeichneter Parkflächen verhindert,
    3. vor Grundstücksein- und -ausfahrten, auf schmalen Fahrbahnen auch ihnen gegenüber,
    4. über Schachtdeckeln und anderen Verschlüssen, wo durch Zeichen 315 oder eine Parkflächenmarkierung (Anlage 2 Nummer 74) das Parken auf Gehwegen erlaubt ist,
    5. vor Bordsteinabsenkungen"

    quelle: https://www.bussgeldkataloge.de/parken/


    Es gibt immer einen freien Platz in der Nähe meiner Wohnung. Aber es ist verboten, vor den Ein- und Ausgängen von Grundstücken zu parken, auf schmalen Gassen auch gegenüber, ist es noch in Ordnung, wenn ich in der Nähe des Ausgangs parke? aber ich bin sicher, dass es dort genug Platz für Autos gibt:/:/

  • Hallo, ich kenne eine solche Situation aus eigener Erfahrung.

    Da hatte der Nachbar das Problem, dass es ins ein Grundstück im rechten Winkel hinein ging.

    Er musste also immer etwas ausholen, was wegen den gegenüber parkenden Fahrzeugen nicht möglich war.

    Es kam wie es in solchen Fällen kommen muss, er rief das Ordnungsamt an und die bestätigten ihm, dass ein Parken direkt gegenüber so nicht zulässig ist aber eine Fahrzeuglänge Platz sollte reichen.


    Ob das recht eine rechtlich abgesicherte Auskunft der Dame war kann ich nicht sagen. Vielleicht hat sie sich anhand der örtlichen Begebenheiten das auch nur so "zurecht gelegt"


    Allerdings würde s zu deinem zitierten Text ja passen.

  • Ja die lieben Nachbarn. Es ist verwunderlich.

    Da geht man jeden Tag acht Stunden arbeiten und will doch eigentlich nur nach Hause kommen und sich wohl fühlen.

    Hoffe es ändert sich was das dein Problem vielleicht doch noch gelöst wird.

    Ich sage aber auch immer, miteinander reden.

    Vielleicht erwischt du ihn ja mal in einem guten Moment.

    Man soll die Hoffnung nicht aufgeben


    Das Helferlein

  • Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstellen Sie ggf. ein neues Thema.

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Mehr Rechtsfragen zum Verkehrsrecht

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Hilfe!! 12 Monate Fahrverbot wegen einparken des Autos ???? 6

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      6
      Zugriffe
      3,4k
      6
    3. MarkAugustin

    1. Wie lange kann die Polizei ein Bußgeld einfordern 4

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      3,3k
      4
    3. cato

    1. Parkschaden Fahrerflucht 2

      • Daniel
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      3,1k
      2
    3. MarkAugustin

    1. Einspruch wegen Fahrens ohne Gurt in Schrittgeschwindigkeit 7

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      7
      Zugriffe
      3k
      7
    3. Teddy

    1. Spezielle Frage bzgl Verkehrskontrolle 9

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      2,9k
      9
    3. Teddy

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!