Anzeigendrohung wegen Gewerbeanmeldung

  • Hallo liebe Community!

    Aaaaalso, wie man sieht bin ich neu.

    Ich habe halt auch leider direkt eine Frage..

    Und zwar geht es um folgende Geschichte:

    Ich bin Azubi im 3. Lehrjahr, Bürobereich.

    Nebenher wollte ich nun ein Kleingewerbe eröffnen, mit Handarbeiten, die ich günstig (kaum mehr als der Materialpreis) wieder verkaufen möchte.

    Angefangen habe ich damit am 1. August, für reine Selbstkosten (nachschauen, wie rentabel das ist, kriege ich Kunden etc.).

    In Netz steht, man müsse sich nicht sofort anmelden, beim Amt, wenn man nicht vorhat, diese Arbeit langfristig auszuüben. Dieses Ziel hatte ich noch nicht. Weiß ja nichtmal, ob es sich lohnt.

    Auf jedenfall hat ein befreundeter Webmaster eine HP für mich erstellt, wo ich für Freunde hergestellte Artikel anpreisen konnte.

    Im Impressum stand mein Name.

    Nun bekam ich im September über das Kontaktformular Drohungen wie "Wenn du deine HP nicht löschst, zeige ich dich beim FA an!", meint meine K-Versicherung wäre auch nicht erfreut über mein Einkommen.

    Nun war 2 Montage Ruhe, angemeldet sind wir seit dem 1.11. (namentlich auf meinen Freund), ist entsprechend geändert auf der HP etc.

    Nun meldet sich der Mensch wieder mit "Nichtmal mehr DEINEN Namen auf der HP! Angst? Keine Angst, die Anzeige gegen dich läuft schon ".

    Als Beweismittel sei meine Homepage in der ursprünglichen Form gespeichert.

    Ist das rechtens?

    Ich meine, gemeldet bin ich ja schon, ich habe in den 3 Monaten nicht regelmäßig oder gewinnbringend verkauft, also auch nichts wirklich verdient.

    Kann mir da nun was passieren?

    Wie gesagt, ich habe überall gelesen, dass man Kleingewerbe nicht sofort anmelden muss (z.B. Studenten, wenn Sie in den Semesterferien selbstständig arbeiten).

    Und: Kann ich irgendwas gegen diese Person machen?

    Er/Sie äußert sich nicht wegen dem Namen (feige), ich erahne da nun Konkurrenz drin, klar doch.

    Ich würde mich freuen, wenn Ihr mir etwas weiterhelfen würdet

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Mehr Rechtsfragen zum Arbeitsrecht

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Rückzahlung Fortbildungskosten

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      23
    1. leiharbeit freizeitausgleich trotz Krankenschein

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      24
    1. Ausbildung: Wann wird Büchergeld übernommen?

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      25
    1. Arbeit findet bei anderer Firma statt, als im Vertrag unterzeichnet

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      25
    1. Gleitzonenbeschäftigung mit unbezahlten Urlaub?

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      26

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!