Gebühren für Paypal nicht in Auktion angeben

  • Ebay bietet als hausinterne Zahlungsmethode die Begleichung von Auktionskäufen per payPal an. Die dabei anfallenden Gebühren dürfen nicht auf den Käufer übertragen werden, so die Ebay Richtlinien. Hinzu kommt, dass dies einen Wettbewerbsverstoss darstellt.

    LG Hamburg Az. 315 O 347/07

    Ebay Gebühren: Nicht auf den Käufer übertragen

    Immer wieder versuchen Verkäufer auf der Internetplattform Ebay die hauseigenen Gebühren auf den Käufer ihrer Auktionen abzuwälzen. Nicht nur die Ebay eigenen Richtlinien untersagen dieses Verhalten auch gleich zwei Gerichte haben den Zusatz, "Käufer trägt Ebay Gebühren" als wettbewerbswidrig eingestuft.

    OLG Hamburg Az. 5 W 129/07

    KG Berlin Az. 5 W 304/07

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!