Ratenzahlung für Ältere Menschen bei Bestellungen

  • Das Amtsgericht München hatte unter dem Aktenzeichen Az.: 171 C 28560/15 zu entscheiden gehabt, ob bei Ablehnung einer Ratenzahlung für Ältere Menschen ein Fall von unzulässiger Altersdiskriminierung vorliegt.

    Eine ältere Dame wollte sich online Schmuck kaufen und musste dabei feststellen, dass auf der Webseite bei den Zahlungsmöglichkeiten nur per Rechnung, Bankeinzug, Nachnahme oder Kreditkarte auszuwählen war.

    Früher konnte sie doch noch per Ratenzahlung anwählen. Sie sah darin einen Verstoß gegen das Gleichbehandlungsgesetz und klagte.

    Das Gericht gab jedoch dem Webshop recht. Mit dem Alter steige nun einmal das Risiko des Ablebens. Daher könne sich der Anbieter durch die Einschränkungen der Zahlungsmöglichkeiten gegen den möglichen Ausfall absichern.

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Weitere Rechtsfragen in dieser Kategorie

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Erwerb von Cannabis für Eigenkonsum - BTMG - Beschuldigt 4

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      894
      4
    3. cato

    1. Pfändung durch Arbeitgeber 3

      • theenemy
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      817
      3
    3. cato

    1. ausserordentliche kündigung 2

      • henry74
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      800
      2
    3. henry74

    1. Finanzbetrug Dokumenten Fälschung 1

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      1
      Zugriffe
      698
      1
    3. helferlein

    1. Verleumdung: Gegenseitige Behauptungen mit Unterlassungserklärung 2

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      621
      2
    3. cato

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!