Steinschlag durch Strassensplit, verklebtes Auto durch Teer

  • als ich heut nach hause fuhr wurde die landstrasse auf meheren kilometer geteert und gesplitet. hinweis schilder (40km/h)waren vorhanden, aber eine umfahrung nichtmöglich. also mußte ich dadurch. zentimeterhoher split (nicht abgekehrt) und noch weiches teer. mein auto wurde sowas von in mitleidenschaft gezogen. unterboden und reifen, sowie karosse mit teer und split verklebt. wahrscheinlich auch lackschäden, welche erst durch reinigen sichtbar werden. wer haftet für diesen nicht unerheblich schaden? welche möglichkeit und rechte habe ich?

Mehr Rechtsfragen zum Verkehrsrecht

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Hund angefahren - Muss Fahrer bezahlen??

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      901
    1. Wie lange kann die Polizei ein Bußgeld einfordern 4

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      700
      4
    3. cato

    1. Vorfahrt missachtet mit Unfall: Folgen bei Aussage im Ordnungswidrigkeitsverfahren 2

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      562
      2
    3. alain

    1. Oralverkehr während der Fahrt, welche strafe droht? 1

      • Kalle
    2. Antworten
      1
      Zugriffe
      503
      1
    3. alain

    1. Abgesenkter Bordstein bei ausgewiesenem Parkplatz 2

      • Mike
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      462
      2
    3. Wanda

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!