Erbschaftssteuer trotz Grundbucheintragung?

  • Hallo zusammen,


    hoffe jemand kann mir bei meiner Frage helfen:

    Eltern und Kind sind im Grundbuch schon ewig eingetragen. Eltern verstebern Jahrzehnte später. Erbt nun das einzige Kind das Haus und muss Erbschaftsteuer zahlen oder spricht man hierbei nicht von einer Erbschaft, da das Kind ständig im selben Haus lebte und bereits im Grundbuch eingetragen ist? Geht der Besitz einfach nur über? Das Haus soll danach nicht mehr weiter vom Kind bewohnt werden, da zu viele Erinnerungen das Kind belasten. Also direkter Verkauf soll stattfinden.

    Mir ist bewusst, dass bei weiteren 10 Jahren drin leben die Erbschaftssteuer weg fällt, jedoch kann ich kein Wort im Netz darüber finden wie es in diesem Beispeil wäre, wenn das Kind wie gesagt bereits Jahrzehnte vorher schon im Grundbuch mit eingetragen ist und seit Anfang an dort gewohnt hat bis zum Sterbefall beider Eltern.


    Ich bedanke mich im Voraus ganz herzlich für die Mühen und wünsche schon einmal schöne und entspannte Ostertage!


    Mit freundlichen Grüßen


    Romeo

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip
    Thema wird nach dem Absenden des Beitrages als Erledigt markiert.

Weitere Rechtsfragen in dieser Kategorie

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Strafrecht: Jemandem den Tod wünschen, strafbar? 3

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      4,5k
      3
    3. MarkAugustin

    1. Schreiben von Bussek & Mengede 20

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      20
      Zugriffe
      3,7k
      20
    3. Ratgeber Recht Gast

    1. Erwerb von Cannabis für Eigenkonsum - BTMG - Beschuldigt 4

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      3k
      4
    3. cato

    1. Pfändung durch Arbeitgeber 3

      • theenemy
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      2,6k
      3
    3. cato

    1. ausserordentliche kündigung 2

      • henry74
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      2,3k
      2
    3. henry74

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!