Zahnzusatzversicherung kann man im Alter gekündigt werden wenn man zu viel einreicht?

  • Guten Morgen Forum


    Nachdem ich jetzt schön öfters Werbung im TV über Zahnzusatzversicherungen gesehen habe habe ich mich gestern da mal schlau gemacht und überlegt ob das nicht für unsere Kinder auch Interessant währe Zahnersatz kann im alter schon eine Recht teure Angelegenheit werden und da kann es sicher nicht schaden wenn man da eine Zahversicherung hat.

    Laut dieser Seite würde es etwa 30€ Im Monat Kosten die Beiträge würden auch im Alter nicht steigen. Ich stell mir jetzt nur die Frage ob die Versicherung einem Im alter dann nicht einfach kündigen kann wenn man schön 20-30 Jahre seine Beiträge Bezahlt hat. Weil die ersten 20-30 Jahre hat man erstmal keinen großen nutzen von der versicherung die Großen Rechnungen kommen erst vom Zahnarzt kommen erst im alter.

    Würdet ihr für eure Kinder Eine Zusätzliche Versicherung für die Zähne abschliesen?

  • Ich bin auch am hin und her überlegen, ob ich für meine Kids eine abschließe! Man zahlt vielleicht Jahre lang umsonst... Da ja meist die Probleme erst später kommen, aber was wenn doch mal was ist?! Und die Beiträge! Genau...bei frühzeitigem Abschluss spart man bei den Beiträgen auch sehr.

    Ich habe hier auch mal durchgerechnet. Glaube werde es abschließen. Man gibt für so viel Quatsch Geld aus...LG Simone

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!