Vereinsrecht

  • Sehr geehrte Damen und Herren,


    Ich wurde als Deligierter eines Ortsvereins zur Wahl des Kreisvorstandes entsandt.

    Im Nachhinein stellte sich heraus, daß ich noch nie Mitglied des Vereins war.

    Im Statut steht jedoch, daß eine Mitgliedschaft Voraussetzung, für die Wahl als Kreideligierter ist.


    Jetzt meine Frage:

    Wie lange nach der Wahl kann man diese als ungültig erklären?

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip
    Thema wird nach dem Absenden des Beitrages als Erledigt markiert.

Weitere Rechtsfragen in dieser Kategorie

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Strafrecht: Jemandem den Tod wünschen, strafbar? 3

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      2,5k
      3
    3. MarkAugustin

    1. Erwerb von Cannabis für Eigenkonsum - BTMG - Beschuldigt 4

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      2,5k
      4
    3. cato

    1. Schreiben von Bussek & Mengede 20

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      20
      Zugriffe
      2,3k
      20
    3. Ratgeber Recht Gast

    1. Pfändung durch Arbeitgeber 3

      • theenemy
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      2,2k
      3
    3. cato

    1. ausserordentliche kündigung 2

      • henry74
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      2k
      2
    3. henry74

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!