Inkasso Rate 1. Monat zu früh bezahlt.

  • Guten Tag,

    ich habe die Ratenzahlung einen ganzen Monat zu früh getätigt und darum gebeten nun dafür eine Rate ausfallen zu lassen, da ich sie ja theoretisch schon bezahlt habe. Man hat mir nun gesagt, dass dies nicht möglich sei. Das gelte dann als nicht eingehaltene Ratenzahlung. Wenn ich die Rate nun ausfallen lasse, muss ich mich dann auf Schlimmeres gefasst machen?

    VG

  • Hallo, Inkassoforderungen unterliegen nie ganz der Wahrheit. Natürlich gilt eine ausgelassene Ratenzahlung als nicht eingehaltene Zahlungsvereinbarung. Aber die Vorauszahlung ist eine gültige Ratenzahlung nur halt zu früh.

    Ihr werdet eine Ratenvereinbarung haben, darin steht die erste Rate ist bis zum … zu zahlen. Weitere xx Raten jeweils bis zum XXX des Monats

    So oder ähnlich. Du hast nun die erste Rate oder eine der folgenden Raten im Vormonat überwiesen. Das ist für mich keine ausgebliebene Zahlung sofern du dann einen Monat nicht zahlst.

    Weise das Inkassounternehmen schriftlich per Einwurfeinschreiben ( nicht per Einschreiben mit Rücksendeschein) darauf hin, dass die Überweisung vom xx.xx.xxxx die Ratenzahlung für Monat xx war und du für diesen Monat keine weitere Zahlung leisten wirst.

    Warum machen die da so ein Druck?

    Ganz klar, Inkassounternehmen wollen so schnell wie möglich an das Geld kommen. Der eigentliche Hauptschuldner hat die Forderung an das Inkasso abgeteten und die versuchen nun ihre Investition wieder rein zu bekommen. Davon hängt nämlich auch ihr Gewinn ab.

    Lassen sie dir nun so einfach zu eine Rate "auszusetzen" so müssen sie einen Monat länger auf die letzte Rate warten.

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip
    Thema wird nach dem Absenden des Beitrages als Erledigt markiert.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!