Haftpflicht als Bauherr

  • Auf dem Grundstück neben uns wird ein Haus gebaut. Der Bauherr baut das Haus komplett in Eigenleistung. Nun wurden ihm von dem Versorger von der Straße aus Strom und Wasserleitungen zum Haus gelegt. Die Bauarbeiter haben dabei Gegenstände, welche auf unserem Grundstück standen, beschädigt und diese beim Nachbarn aufs Grundstück geworfen. Ist es nun nicht so, dass der Nachbar als Bauherr bei der Schadensmeldung unser Ansprechpartner ist? Er hat das Legen der Leitungen doch beauftragt und ist als Bauherr doch auch für Schäden verantwortlich, die von ihm beauftragte Dienstleister oder Handwerker verursachen. Er selber weist alles von sich, meint er hätte das nicht mitgekriegt und ausserdem damit nichts zu tun. Wir müssten uns an die Bauarbeiter direkt wenden. Wir haben auf seine Bauherrenhaftpflicht verwiesen, worauf er nur meinte, dass die das nicht zahlen würden (vermutlich hat er gar keine....).

    Ist unsere Annahme richtig, dass er als Bauherr unser Ansprechpartner ist?

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Weitere Themen zur Haftung

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. 16Mbit trotz 50Mit Leitung

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      246
    1. Ab wann müssen Kinder für einen verursachten Brandschaden selbst zahlen?

      • helferlein
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      257
    1. Abflußsysthem eingefroren: Wanne übergelaufen 1

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      1
      Zugriffe
      406
      1
    3. Anonyme Rechtsfrage

    1. Absichtliches Foul: Versicherung muss für den Spieler nicht haften

      • Mike
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      181
    1. Account missbräuchlich benutzt - wer haftet?

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      321

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!