Führeschein zum begleitetem Fahren ab 17

  • Lieber Jayhuni,

    wenn du nicht ohnehin ehrlich alles zugeben möchtest, hast du das Recht, die Aussage zu verweigern. Die Polizei muss dir nachweisen, dass du gefahren bist und den Tatbestand des unerlaubten entfernens vom Unfallort begangen hast.

    Es gibt durchaus Fälle dieser Art, bei denen der Polizei das nicht gelingt und deshalb das Ermittlungsverfahren eingestellt wird. Ins Gefängnis musst du nicht. Es würde eine Geldstrafe und einen Entzug der Fahrerlaubis geben.

    Wenn du diesen Weg gehen willst, nicht zu gestehen, brauchst du als Beschuldigter zum heutigen Anhörungstermin nicht zu erscheinen. Rufe einfach an und sage dem Polizisten, dass du von deinem Aussageverweigerungsrecht Gebrauch machen möchtest. Dann warte ab, wie es weitergeht. Falls Anklage erhoben wird oder du einen Strafbefehl zugeschickt erhältst, wäre immer noch Zeit, einen Anwalt einzuschalten.

    Aber: lösche dann auch deine Beiträge hier. Fall das nicht geht, nimm Kontakt mit dem Webmaster von Gratisrecht auf und bitte ihn , das zu tun. Deine Frage ist öffentlich einsehbar und erscheint sogar schon bei Google. Sie ist z.B. verlinkt über twitter mit juratweet.de Rechtliches Twittern. Da lesen Juristen und andere Interessierte mit.

    So ein öffentliches Geständnis im Internet ist keine gute Idee.

    Viele Grüße und mach künftig nicht mehr so einen Quatsch (das Fahren und die Unfallflucht meine ich).

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Mehr Rechtsfragen zum Verkehrsrecht

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Wie lange kann die Polizei ein Bußgeld einfordern 4

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      2k
      4
    3. cato

    1. Hund angefahren - Muss Fahrer bezahlen??

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      1,4k
    1. Vorfahrt missachtet mit Unfall: Folgen bei Aussage im Ordnungswidrigkeitsverfahren 2

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      1,3k
      2
    3. alain

    1. Fotos im Straßenverkehr 1

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      1
      Zugriffe
      1,2k
      1
    3. daisy

    1. Oralverkehr während der Fahrt, welche strafe droht? 1

      • Kalle
    2. Antworten
      1
      Zugriffe
      1,2k
      1
    3. alain

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!