Darf eine Uni Auskunft über meine Noten bekommen durch meine Schule?

  • Wenn ich mich an einer Uni einschreibe und ich meine Noten auf dem Abizeugnis verändern würde (was ich nicht vor habe), könnte dann die Uni bei Verdacht meine Schule kontaktieren um die Noten abzugleichen? Ohne meine Erlaubnis:/

  • Hey Alina,

    schau mal ins Schulgesetz

    §120 Abs. 7 SchulG



    Sofern der Auskunfsanspruch gerechtfertigt ist würde hier sicher die Möglichkeit gegeben sein, die Schulnoten überprüfen zu lassen.

    Es könnte sich dabei nicht um die Weitergabe von persönlichen Daten handeln, sondern um die Verifizierung der eingereichten Schulnoten.

    Insbesondere wenn ein berechtigtes Interesse besteht. Das könnte bei einem Verdacht der Manipulation der Noten durchaus der Fall sein.


    Interessant dazu ist folgende Aussage


    Handelt es sich jedoch um ein gefälschtes Zeugnis, sind die darin enthaltenen "Tatsachen" unwahr und unterfallen somit weder dem Schutzbereich des § 203 StGB, noch sind sie (zumindest mE) "(schützenswerte) Daten" i.S.d. der DSGVO.


    Die Frage um den Telos des § 26 I 2 BDSG kann daher mE dahinstehen, da es dabei sicherlich um die Preisgabe tatsächlich schützenswerter Daten geht. Hinzukommt, dass bei einem gefälschten Zeugis ein berechtigtes Interesse sowohl mindestens des AG als auch der Hochschule besteht, das Vertrauen auf Sicherheit im Rechtsverkehr zu schützen, sodass hinsichtlich etwaiger Verstöße gegen die DSGVO (die ich jedoch -wie gesagt - bereits verneinen würde) auch eine breite Pallette an dem § 26 I 2 BDSG übergeordneten Erlaubissätzen zu berücksichtigen wäre (bspw. läge Notwehr nicht fern).

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip
    Thema wird nach dem Absenden des Beitrages als Erledigt markiert.

Weitere Rechtsfragen in dieser Kategorie

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Erwerb von Cannabis für Eigenkonsum - BTMG - Beschuldigt 4

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      2,1k
      4
    3. cato

    1. Pfändung durch Arbeitgeber 3

      • theenemy
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      1,8k
      3
    3. cato

    1. ausserordentliche kündigung 2

      • henry74
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      1,6k
      2
    3. henry74

    1. Verleumdung: Gegenseitige Behauptungen mit Unterlassungserklärung 2

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      1,5k
      2
    3. cato

    1. Finanzbetrug Dokumenten Fälschung 1

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      1
      Zugriffe
      1,4k
      1
    3. helferlein

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!