Fahrradunfall mit anderem Fahrradfahrer

  • Hallo,

    ich habe mal eine kurze Rechtsfrage, denn ich weiß nicht genau, ob ich Schuld bin und für den Schade aufkommen muss.

    Kurze Beschreibung:

    Ich war mit meinem BMX-Fahrrad, nicht schneller als Jogging-Tempo,

    entgegengesetzt der Fahrtrichtung auf dem Bürgersteig unterwegs.

    An einer Kreuzung ohne Ampel, bin ich einer Frau, die auf der Straße

    fuhr ins Vorderrad gefahren und stürzte. Ich war durch ein wild fahrendes

    Lieferauto kurz abgelenkt und schon tauche diese frau beim Straßenübergang

    genau vor mir auf. Hier die Skizze dazu:

    Die Frau ist nicht einmal umgekippt und wollte sofort meine Daten haben,

    da sich das Vorderrad nicht mehr richtig drehte.

    Hätte Sie als Verkehrsteilnehmer an der Kreuzung nicht auch gucken müssen,

    wie jedes Auto, dass an einer Kreuzung halten muss? Oder bin ich Schuld, weil

    ich auf dem Bürgersteig gefahren bin und dies noch entgegengesetzt der Fahrrichtung?

    Zahlt den Schaden die Haftpflicht?

  • ich habe mal eine kurze Rechtsfrage, denn ich weiß nicht genau, ob ich Schuld bin und für den Schaden aufkommen muss.

    Hallo Jazz, die Antwort hast Du Dir doch schon selbst gegeben:

    Oder bin ich Schuld, weil ich auf dem Bürgersteig gefahren bin und dies noch entgegengesetzt der Fahrrichtung? Zahlt den Schaden die Haftpflicht?

    Frag doch einfach Deinen Versicherungsagenten. Du wirst den Schaden sowieso der Versicherung melden müssen.

  • Eigentlich klar, in der BRD herrscht Rechtsfahrgebot.

    entgegengesetzt der Fahrtrichtung auf dem Bürgersteig unterwegs

    Nur Kinder bis 7 Jahre müssen auf dem Gehsteig fahren. Du hättest also auf der Strasse fahren müssen. Das BMX-Rad ist meines Erachtens nicht für den öffentlichen Strassenverkehr zugelassen, ausser Du hast Schutzbleche, Licht..etc. an Deinem Fahrrad.

    Jetzt ist es reine Kulanz der Haftpflicht für den Schaden aufzukommen. Du hast Dich verkehrswidrig verhalten.

    Nachtrag:

    auf deine Skizze sehe ich eine Ampel. Ist das eine Fussgängerampel ?

  • Vielen Dank für die schnellen Antworten!

    Ärgert mich nur, dass ich den riesem Satz gemacht habe

    und jetzt zahlen muss 😉

    @Schlappeseppel:

    Ja, dies ist eine Fussgängerampel mit Druckknof,

    aber nur an der eingezeichneten Stelle.

    Thanx, mal sehen wie meine Haftpflicht reagiert.

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Mehr Rechtsfragen zum Verkehrsrecht

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Wie lange kann die Polizei ein Bußgeld einfordern 4

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      2k
      4
    3. cato

    1. Hund angefahren - Muss Fahrer bezahlen??

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      1,4k
    1. Vorfahrt missachtet mit Unfall: Folgen bei Aussage im Ordnungswidrigkeitsverfahren 2

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      1,3k
      2
    3. alain

    1. Fotos im Straßenverkehr 1

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      1
      Zugriffe
      1,2k
      1
    3. daisy

    1. Oralverkehr während der Fahrt, welche strafe droht? 1

      • Kalle
    2. Antworten
      1
      Zugriffe
      1,2k
      1
    3. alain

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!