Nachträgliches ändern des Mietvertrages

  • Hallo,

    vor zwei Wochen habe ich mir von einem Herrn einen leeren Mietvertrag mitgeben lassen (den allgemeinen Mustermietvertrag).

    Ich habe ihn ausgefüllt (aber nicht alles) und habe ihn dummerweise schon unterschrieben, obwohl einige Daten noch fehlten. Dann habe ich ihn weggeschickt und der Herr (der Vermieter) hat dann noch andere Dinge dran eingetragen und auch unterschrieben. Nun will ich vom Vertrag zurücktreten. Jetzt will er aber, dass ich noch drei Monatsmieter zahle, obwohl ich noch garnicht eingezogen bin (beginnt erst ab Oktober). Kann er das verlangen? Wie gesagt, ich hatte schon unterschrieben und er hat hinterher noch Sachen eingefügt und dann selbst unterschrieben.

    Danke für die Hilfe

  • Hallo, was für Dinge wurden denn noch nachgetragen. Etwa Allgemeinheiten wie Kehrwoche etc. oder wurde was an der Miete bzw. Kaution zu Deinen Ungunsten verändert ?

    Wenn nichts Gravierendes verändert wurde ist der Vertrag gültig. Da gibt es eben die 3 Monats-Kündigungsfrist. Der Vermieter hat jetzt wieder Arbeit und muss neue Mieter suchen. In den meisten Fällen haben auch die neuen Mieter eine 3 monatige Kündigungsfrist und im schlimmsten Fall hat der Vermieter vielleicht 1 oder Monate Mietausfall.

    Andersherum kann es sogar sein, dass er sofort einen neuen Mieter findet der zum 1.6. einziehen könnte. Dann zahlst Du tätsächlich nur z.B. einen Monat Miete. Dann habe ich ihn weggeschickt und der Herr (der Vermieter) hat dann noch andere Dinge dran eingetragen und auch unterschrieben.

    Wieso hast Du denn nicht gleich beim Vermieter angefragt…..

  • Danke für die Antwort.

    Also, was nicht eingetagen war:

    1. Die ganzen Mieträume

    2. Bei der Kündigungsfrist war 6 Monate drin, die hat er auf 3 abgeändert (durchgestrichen) wegen der gesetzl. Kündg.Frist, war denk mal noch ein alter Vertrag

    3. Dann hat er noch Sätze zu zusätzlicher Heizung/Kühlung dazugeschrieben

    4. und seine Unterschrift draufgesetzt

    wie gesagt, ich hatte schon unterschrieben, bevor er die Dinge eingetragen hat.

  • Zu1 = ok, kein Nachteil sondern eine Präzision

    Zu2 = ok, gesetzl. Kündigungsfrist. Dein Vorteil jetzt, sonst müsstest Du 6 Monate Miete bezahlen, wenn der Gesetzgeber das nicht geändert hätte.

    Zu3 = Musst mal Näheres dazu schreiben, gehe aber von „üblichen“ Dingen aus

    Im kaufmännischen (gerade bei den AGB) gab es die salvatorische Klausel die besagt, wenn ein Punkt oder Paragraph unwirksam wird der ganze Vertrag trotzdem bestehen bleibt.

    So sehe ich das mit Deinem Mietvertrag der ja eigentlich nur präzisiert wurde.

  • Ok, muss ich dann in diesem Fall nur die Kaltmiete zahlen, also die drei Monate oder muss ich da auch die Nebenkosten zahlen, wenn ich nicht einziehe?

  • Eigentlich müsstest Du auch ersteinmal die NK bezahlen. Bekommst ja den grössten Teil nach der Abrechnung wieder zurück. Es gibt Allgemeinkosten die Du mitttragen musst. Sage nur: Hausmeister, anteilige Steuern und Versicherungen, Schornsteinfeger etc.

    Rede mal mit dem Vermieter ob Du nur einen kleinen Teil NK bezahlen darfst. Eben der o.g. Kosten

  • Wenn der Mietvertrag erst im Oktober beginnt, kann er problemlos gekündigt werden, 3 Mon. Frist. Kündigen kann man bereits vor Beginn der Laufzeit, wenn jetzt gekündigt wird, endet der Vertrag Ende August, Zahlungspflichten entstehen dann nicht.

    Schriftform ist zwingend einzuhalten, Original mit Unterschrift, der Zugang sollte ggf. belegt werden können. Das hättest Du auch gleich schreiben können……….sorry, hast Du, war leicht zu überlesen….

    Lies Dir das mal durch: http://www.rechenberg-junker.de/

    Zwar altes BGH Urteil, aber es wurde bisher noch nicht Anders (ebenfalls BGH) entschieden.

    Schreiben per Einschreiben zusenden.

  • Vielen vielen Dank. Jetzt bin ich erleichtert

    Könnt ihr mir kurz noch sagen, was ich da schreiben soll? Also ich kündige den Mietvertrag …

    Gibt es Formalitäten, auf die ich achten muss?

    Oder gibts da einen Vordruck oder so?

    Danke für die Hilfe, jetzt kann ich wieder beruhigt schlafen. Als Student hat mans halt auch nicht so dicke ^^

    “ … Könnt ihr mir kurz noch sagen, was ich da schreiben soll? Also ich kündige den Mietvertrag …

    Gibt es Formalitäten, auf die ich achten muss? … “

    Das reicht im Prinzip schon aus, wenn das ein Greoßvermieter ist, sollte man aber noch schreiben um welche Wohnung es geht, XY-Str., I. OG links.

    Wie schon gesagt: Schriftform ist zwingend, § 568 BGB, sonst ist die Kündigung nicht wirksam. Original mit Unterschrift, kein Fax, keine E-Mail. Mindestens die 2,20 EUR für ein Einwurf-Einschreiben sollte man zwecks Zugangsnachweis investieren.

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Mehr Rechtsfragen zum Mietrecht

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Schweiz: Verwaltungskosten wegen zahlungsunfähigem Schuldner 2

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      1,3k
      2
    3. cato

    1. Winterdienst von Wohnungsgesellschaft wird nicht ausgeführt 2

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      1,2k
      2
    3. daisy

    1. Türschlosswechsel im Mehrfamilienhaus 1

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      1
      Zugriffe
      1,1k
      1
    3. alain

    1. Müll auf meinem Grundstück 1

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      1
      Zugriffe
      1k
      1
    3. alain

    1. Lärmunterbindung während laufender Räumungsklage? 1

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      1
      Zugriffe
      1k
      1
    3. alain

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!