Erste Ausbildung mit 26

  • 1. Ausbildung mit 26???

    Hallo an alle,

    ich weis nicht ob ich hier richtig bin, allerdings haben meine Recherchen bisher nur zu mäßigem Erfolg geführt. Ich hoffe dieses Forum kann mir bei meinem Porblem weiter helfen!

    Wie schon im Titel erwähnt bin ich 26, weiblich, und beginne am 15.08.11 meine Erstausbildung zur Modellbauerin.

    In den vergangenen 2 Jahren habe ich ein Abendkolleg besucht und habe dort meinen erweiterten Realschulabschluss absolviert.

    In dieser Zeit habe ich BaföG bezogen, welches Elternabhängig war.

    Da das Rechtsystem für mich ein riesiger Irrgarten darstellt....stellt sich mir nun die Frage ob ich während meiner Ausbildung wieder BaföG berechtigt bin?

    Außerdem würde ich gern wissen ob in meinem Alter die Berufsausbildungsbeihilfe greift oder ob die einzige Möglichkeit zur Aufbesserung meiner zukünftigen 350€ Ausbildungsvergütung nur noch Wohngeld in Betracht kommt?

    Ich hoffe sehr auf Hilfe von euch/ihnen.....und vielen, vielen danke schonmal im vorraus für zeitnahe Antworten!!!

  • Hallo Jamy

    Wegen der Berufsausbildungsbeihilfe musst du wohl einfach mal zur Arge, denn selbst dort habe ich nichts über ein Höchsalter gefunden.

    Berufsausbildungsbeihilfe – http://www.arbeitsagentur.de

    Wegen dem Barfög bin ich überfragt.

    BAföG: Welche Ausbildung ist förderungsfähig?

    Dort steht, unter welchen Voraussetzungen eine Ausbildung zum Bezug von Bafög berechtigt.

    Hier steht aber auch

    Betriebliche oder überbetriebliche Ausbildungen – so genannte Ausbildungen im dualen System – können nach dem BAföG nicht gefördert werden; dies gilt auch für den Besuch der Berufsschule.

    Das Helferlein

  • Hey Helferlein,

    ich danke dir erstmal für dein Interesse und deine schnelle Antwort!

    Das mich der Weg zur Arge führt war mir schon klar…allerdings weis ich, dass ich eigentlich schon zu alt bin um gefördert zu werden. Da es aber eine Erstausbildung ist müsste ich demnach BAB beziehen können.

    Die Grundvorraussetztungen für den Anspruch auf BaföG erfülle ich allerdings auch……deshalb bin ich ja so ratlos!!! 😉

    Habe nun beschlossen erstmal alles zu beantragen und werd sehen was am Ende dabei herraus kommt!!!!…was anderes wir mir nicht übrig bleiben…bei diesem Bürokratischen-Wirrwa!!! 😉

    Aber Danke nochmal!!!

    VLG Jamy-Lee

  • leider bin ich grad in der selben Situation hab alle Anträge durch und überall ne absage bekommen wie schauts den mittlerweile bei dir aus?

    lg danny

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Mehr Rechtsfragen zum Arbeitsrecht

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. fristlose mündliche Kündigung?

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      77
    1. Beförderung eines Beamten

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      77
    1. Kündigungsfrist 3-Monate zum Quartalsende rechtsgültig?

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      77
    1. Frist zur Abmeldung zur Betriebsversammlung

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      77
    1. Winterdienst auf Firmengelände

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      77

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!