Autokauf über die Eltern

  • ich habe folgendes Problem. Ich habe mir ein Auto gekauft und diesen über meine Eltern finanziert, d.h sie haben das Geld vorgestreckt und ich zahle es regelmäßig in Raten ab. Genauer gesagt hat es mein Stiefvater gekauft und ich zahle es ihm zurück. Das Auto wurde, aus versicherungstechnischen Gründen (ist einfach günstiger), über ihn angemeldet. Meine Mutter möchte sich nun von ihm trennen und ich fürchte deshalb, dass er mein Auto einkassieren wird und ich ohne irgendetwas dastehen könnte. Wir haben mit ihm im Übrigen einen Tilgungsplan aufgestellt, der aufzeigt, dass ich mitte nächsten Jahres wohl mit der Abzahlung fertig sein werde, allerdings auch schon vorher den Kredit zurückzahlen kann durch außerordentliche Raten. Diesem hat er zugestimmt, allerdings leider nicht unterschrieben. Habe ich jetzt irgendeine Möglichkeit, durch diesen Tilgungsplan Anspruch an das Auto erheben zu können oder hab ich keine Chance?

  • Hallo,

    ersteinmal die basics:

    Ein Vertrag ist eine beiderseitige Willenserklärung und auch mündlich ohne weiteres gültig, es sei denn, gesetzlich ist eine besondere Form vorgeschrieben (z.B. Immobilienkauf).

    Sie haben zwar Etwas in der Hand aber ohne Unterschrift. Vieleicht unterschreibt Ihnen ja der Stiefvater noch den Tilgungsplan.

    Wie zahlen Sie die Raten zurück ? Barzahlung oder Überweisung ?

    Sie sollten auf alle Fälle die Banküberweisung wählen. Je nach Tilgungsdauer auf dem Überweisungsbeleg schreiben:

    z.B. 2/16 Rate für Auto Hans Muster

    Also hier 2. Rate von 16 von ….. dann Ihr Name.

    Das ist schon ein sehr guter Nachweis bei einem evtl. Streit.

  • Zuerst mal vielen Dank für Ihre Antwort.

    Wenn ich ihn den Vertrag jetzt unterschreiben lasse, könnte er misstrauisch werden, und das ist mit ein zu großes Risiko.

    Ich zahle die Raten per Banküberweisung zurück. Er führt an seinem Computer ein Programm, mit dem er seine Bankgeschäfte führt – damit hat er auch meine Banküberweisungen gesammelt gespeichert. Somit kann man klar den Verlauf der Überweisungen erkennen.

    Könnte ich auch ohne Unterschrift etwas ausrichten oder reichen die Überweisungen allein nicht aus?

  • Wenn Sie das so machen (Banküberweisung) und würden wie oben erwähnt das so aufführen wären Sie im Falle eines Falles sicher einen grossen Schritt weiter. Könnten Sie sich das Geld irgendwo anders besorgen ? Dann tilgen Sie das Darlehen und lassen sich den KFZ Brief wieder geben. Wäre ohne „evtl, Zoff“ vielleicht eine Lösung. Was aber in Zukunft Alles sein könnte, kann man jetzt noch nicht voraussehen. Aber man sollte Weichen stellen.

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!