Darf mein Lehrer mein Handy einsacken und wie lange?

  • Ich bin ja sowas von sauer. Da hat gestern mein lehrer mein handy im Unterricht mir weggenommen und gesagt, das bekomme ich Weihnachnten wieder. Stellt euch das mal vor bis Weihnachten kein Handy mehr? Ich werde noch verrückt, ich könnte ausrasten., Darf der alte das überhaupt, kann er mir mein Handy wegnehmen und es einfach so lange behalten? Meine Eltern traue ich mich nicht zu fragen habe aber auch Angst das meine Mutti mal auf dem Handy anruft und dann mein Lehrer ran geht. Was soll ich machen?

  • Hallo Jens, stören Handys den Unterricht oder werden sie unerlaubt benutzt (als Spickzettel), dürfen Lehrer die Geräte einsammeln. Sie müssen dem Schüler das Handy aber spätestens am Ende des Schultages wieder zurück geben. Wenn jedoch mehrmals und wiederholt das Handy im Unterricht genutzt wird, kann der Lehrer es auch einbehalten, die Eltern informieren und bei einem Gespräch mit ihnen das Handy zurück geben, wobei das schon an der Grenze des zulässigen ist, weil das Handy Eigentum des Schülers sein dürfte.

    Um es ganz genau zu wissen wäre ein Blick in die Schulordnung notwendig, hier sollte die Nutzung von Handys ausgeschlossen oder zumindest geregelt sein.

    Das Helferlein

  • Er darfs einsacken, muss es dir aber am Ende des Schultages wieder geben. Das lustige ist, dass ich auch mal mein Handy an einen Lehrer verloren habe aber er ist danach nicht nach der sechsten ausgegeben hat, ich bin also zum Schulleiter Der auch nicht einsehen wollte, dass ich es wieder kriege und am Ende habe ich damit nichts erreicht dass ich mich beschwert habe. Tja eigentlich habe ich mich dadurch nur unbeliebt gemacht

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Weitere Rechtsfragen in dieser Kategorie

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Erwerb von Cannabis für Eigenkonsum - BTMG - Beschuldigt 4

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      1,8k
      4
    3. cato

    1. Pfändung durch Arbeitgeber 3

      • theenemy
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      1,6k
      3
    3. cato

    1. ausserordentliche kündigung 2

      • henry74
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      1,4k
      2
    3. henry74

    1. Verleumdung: Gegenseitige Behauptungen mit Unterlassungserklärung 2

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      1,3k
      2
    3. cato

    1. Finanzbetrug Dokumenten Fälschung 1

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      1
      Zugriffe
      1,2k
      1
    3. helferlein

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!