Vorschriften zur Kennzeichnung von Hygieneartikeln

  • Guten morgen zusammen,

    ich habe folgendes Problem: Ich habe vor einer Woche online neue In-Ear Kopfhörer gekauft. Da mir aber die Qualität für den Preis zu niedrig ist, möchte ich diese gerne zurückschicken. Jetzt schreibt mir die Firma wo ich eingekauft habe, dass es sich bei den Kopfhörern um Hygieneartikel handle, und sie daher vom Umtauschrecht ausgenommen sind.

    Allerdings war nirgends vermerkt, dass es sich hierbei um Hygieneartikel handelt. Verstänliche wäre, wenn die Firma die Kopfhöreraufsätze nicht zurücknähme, aber die ganzen Kopfhörer?

    Daher frage ich: Wie ist die Rechtslage bei der Kennzeichnung von Hygieneartikel?

    Viele Grüße

    yoniii

    P.S. Ein weiteres Problem: Das 14-tägige Widerrufsrecht ist bald abgelaufen, da der Verkäufer sehr lange braucht, um auf die Emails zu antworten..

  • Es spielt keine Rolle ob es ein Hygieneartikel ist.

    Haben sie es benutzt? Eine Ingebrauchnahme stellt eine Verschlechterung da.

    Zu dem haben sie es in eine Körperöffnung gesteckt.

    Möchten sie einen Kopfhörer den ein anderer im Ohr hatte?

    Ps.

    Getragener Schmuck ist auch vom Umtausch ausgeschlossen.

    Pps.

    Vergessen sie nicht in den anderen Foren, wo sie ihr Frage gestellt haben, reinzuschauen.

  • Aber dadurch, dass es ja ein online-Geschäft ist, habe ich doch das Recht die Ware Auszuprobieren, und sie evtl. danach zu dem Wert die sie danach noch Wert sind zurückzuschicken, oder?

    Mit freundlichen Grüßen.

  • Jein.

    In Augenschein nehmen. Ja. Ausprobieren, nicht immer.

    In-Ear Kopfhörer (man nennt sie auch Ohrenschmalzbohrer) gelten Allgemein als Hygieneartikel weil man sie in eine Körperöffnung steckt.

    Ps.

    Solche Sachen kauft man in einem Geschäft. Man bezahlt etwas mehr, oft kann man sie aber dort ausprobieren.

  • Also ist es nicht notwendig als Verkäufer, den Käufer nochmal vor dem Kauf darauf hinzuweisen, dass es sich bei dem Artikel um einen Hygieneartikel handelt, und somit aus dem Umtauschrecht ausgenommen ist?

  • Der normale Menschenverstand sollte ihre Frage schon beantworten.

    Ich hatte ihnen eine Frage gestellt:

    Welches Widerrufsrecht?

    Bei dem Erwerb von Waren wird an Stelle des Widerrufsrecht ein Rückgaberecht gegeben.

    Aber in der Regel ist bei einer Ingebrauchnahme ein Rückgaberecht ausgeschlossen.

    Schon das öffnen einer Verpackung ist oft eine Ingebrauchnahme.

  • Eine Wertminderung durch „bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme“ geht nicht zu lasten des Käufers, es sei denn er ist schriftlich darauf, und auf die Möglichkeit diese zu vermeiden hingewiesen worden, auch eine Wertminderung durch bloßes Prüfen der SAche hat der Käufer nicht zu vertreten § 312

    Bedeutet für mich. Wertminderung für die Abdeckungen, den Rest muss der Verkäufer zurück nehmen

    Das Helferlein

  • Man sollte nicht etwas aus einem anderem Forum ungeprüft abschreiben.

    1.)Prüfen heisst nicht immer gleich benutzen.

    2.)wird ein Rückgaberecht eingeräumt, dann gibt es kein Widerrufsrecht.

    3.)§ 312 behandelt das Haustürgeschäft.

    helferlein,Ich habe noch ein Paar InEar Kopfhörer, aus dem Nachlass eines Bekannten. Ob schmalzfrei kann ich nicht garantieren. Bedarf?

    Es sollte doch jedem klar sein das die Benutzung von InEar-Kopfhörer eine Verschlechterung darstellt.

  • Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstellen Sie ggf. ein neues Thema.

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Weitere Themen zu Verträgen und Mitgliedschaften

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. "Hörzu" Abonnement

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      498
    1. "Umtausch ohne Wenn und Aber" - Mediamarkt 5

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      5
      Zugriffe
      1,8k
      5
    3. Anonyme Rechtsfrage

    1. (Strom-) Grundgebühr zahlen trotz Kündigung? 2

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      1,4k
      2
    3. zorro

    1. 13 Monate lang zu viel gezahlt 1

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      1
      Zugriffe
      731
      1
    3. Raimund

    1. 2x defekte Ware zurückgeschickt, Verkäufer zahlt nicht 1

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      1
      Zugriffe
      675
      1
    3. Anonyme Rechtsfrage

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!