Wieviele Überstunden zulässig?

  • Wieviele Überstunden zulässig?

    Hallo,

    ich wüsste gern wie viele Überstunden in der Berufsausbildung zulässig sind.

    Ich bin im zweiten Lehrjahr und habe teilweise 12-13 Stunden-Schichten, da akuter Personalmangel herrscht.

    Teilweise muss ich auch der Berufsschule fern bleiben und am Wochenende arbeiten.

    Mittlerweile häufen sich die Überstunden auf über 120 Stück.

    Ich will weder meinem Chef noch meinem Betrieb Ärger machen,

    fühle mich aber im Moment sehr ausgenutzt (weil ich, trotzdem ich mich wirklich anstrenge mitzuhalten, ständig neuer Kritik ausgesetzt werde und wohl alles verkehrt mache)

    und bin körperlich(obwohl ich erst Mitte 20 bin)

    total fertig.

    Vielleicht kann mir jemand helfen...

  • Hallo, Überstunden sind bei volljährigen Auszubildenden durchaus möglich. Sie sind nach § 17 Abs. Berufsbildungsgesetz aber gesondert zu vergüten. Maximal acht Stunden am Tag und 48 Stunden in der Woche bei sechs Arbeitstagen sind zulässig. Die Ausnahmeregelung von 10 Stunden für Auszubildende kann kaum ein Arbeitgeber begründen, da sie dem Zweck der Ausbildung entgegen steht und eher vom wirtschaftlichen Interesse des Unternehmens geprägt ist.


    Das Fernbleiben von der Berufsschule ist ein Vertragsbruch. Das darf der Arbeitgeber gar nicht verlangen.

    Ich würde an deiner Stelle das Gespräch mit dem Chef suchen.

    Bereite dich dabei vor und mache deutlich, dass du gewillt bist auch in der Ausbildung mehr zu tun als es normal ist um der Firma zu helfen, es aber auch grenzen geben muss.

    Mache dabei deutlich, dass du der Berufsschule nicht mehr fern bleiben wirst, ansonsten aber zu angemessenen Überstunden willig bist.


    Werden dir die Stunden denn überhaupt bezahlt? 120 Überstunden sind nämlich schon ein dicker Brocken.

    Ganz ehrlich, nach deiner Ausbildung bist du entweder arbeitslos oder eine ganz arme „Sau“

    Der Chef wird wissen, dass er mit dir machen kann was er will.

    Sie also zu, dass du die Ausbildung vernünftig abschließt.

    Fordere eine regelmäßige Auszahlung der Überstunden. Wenn du also zukünftig 10 Überstunden in der Woche machst, soll er 20 Auszahlen.


    So musst du später zumindest nicht deinem Geld hinterher laufen.

    Ist die Ausbildung erst mal abgeschlossen, dann wird er sagen es gibt keine offenen Überstunden.

    Kannst du die Überstunden belegen?

    Lasse sie dir zukünftig gegenzeichnen in Form eines Stundenzettels, falls das bisher nicht erfolgt.

    Wolfgang

  • Zitat

    „Teilweise muss ich auch der Berufsschule fern bleiben und am Wochenende arbeiten.“

    Hallo!

    Wach endlich auf !

    Wenn die solche Sachen schon mit AZUBIS durchziehen, was glaubst Du eigentlich was

    die erst machen, wenn Du da fest angestellt bist ?

    Zieh Deine Berufsausbildung durch, wie ein Studium.

    AZUBIS sind relativ gut gesetzlich abgesichert. So leicht werden die Dich mit legalen Mitteln

    nicht los.

    Bist Du in einer Gewerkschaft ? Wenn ja, sagen die Dir was zu machen ist.

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip
    Thema wird nach dem Absenden des Beitrages als Erledigt markiert.

Mehr Rechtsfragen zum Arbeitsrecht

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Erste Ausbildung mit 26 4

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      15
      4
    3. orgon

    1. Mögliche Anzeige - wegen Schwarzarbeit / Steuerhinterziehung 4

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      19
      4
    3. User

    1. Privat-PKW für Arbeit? 4

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      20
      4
    3. helferlein.

    1. Unterbrechung einer Dienstfahrt um privat zu Übernachten 4

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      22
      4
    3. Beitragsersteller

    1. Hilfe zu Kündigung Freistellung 4

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      31
      4
    3. Schlappeseppel

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!