Probleme nach dem Roller Verkauf

  • Hallo zusammen,


    Ich habe vor ca. 2 Jahren einen gebrauchten Roller über Ebay Kleinanzeigen gekauft, dieser hat hat immer einwandfrei funktioniert.

    Vor kurzem habe ich mich dazu entschieden, ihn wieder auf Ebay Kleinanzeigen zu verkaufen (Garantie und Rücknahme ausgeschlossen) aufgrund von Platzmangel.

    Der Interessent hat eine Probefahrt gemacht (Roller ist einwandfrei gelaufen und angesprungen). Nach der Probefahrt haben wir Ihn noch darauf hingewiesen, dass der Roller schneller als zulässig fährt (ca. 60kmh) dies konnte er auch bestätigen nach der Fahrt und fande das sogar gut.

    Der Interessent hat den Roller dann auch anschließend gekauft, soweit so gut...

    Nach einer Woche ungefähr hat er sich dann gemeldet, dass er liegen geblieben sei und den Roller in die Werkstatt bringen musste. In der Werkstatt wurde festgestellt, dass der Roller '' frisiert" wurde und das der Motor defekt sei (keine Kompression mehr hat).

    Der Käufer will nun sein Geld zurück und hat auch mit einem Anwalt gedroht. Wie beurteilt ihr die Sachlage? ich bin mir keiner Schuld bewusst.


    Vielen Dank im Voraus

  • Hey Racky


    Zuerst einmal kommt es darauf an, was vertraglich festgehalten wurde.

    Daher ganz klar die Frage:

    1. Gibt es einen schriftlichen Kaufvertrag?
    2. Steht im Kaufvertrag, dass der Roller "frisiert" wurde?
    3. Wurde im Kaufvertrag drauf hingewiesen, dass die Betriebserlaubnis erloschen ist?
    4. Wurde der Roller mit einem Kennzeichen im Strassenverkehr betrieben?
    5. Wurde der Roller womöglich mit Kennzeichen und Restlaufzeit der Versicherung verkauft?
  • Hallo,


    vielen Dank für die schnelle Antwort.

    Es wurde kein schriftlicher Kaufvertrag erstellen, das einzige schriftliche war meine Ebay kleinanzeige mit dem Hinweis ''Privatverkauf - Garantie und Rücknahme ausgeschlossen''.


    In den zwei Jahren habe ich den Roller mit einem kleinen Nummernschild (50ccm) betrieben bzw. versichert, diese ist aber Ende Februar abgelaufen, sodass der Roller ohne Versicherung verkauft wurde.


    Schon mal danke für die Hilfe!

  • Hallo Racky,


    Sofern kein Kaufvertrag vorliegt, dient die Ebay Kleinanzeigen Annonce als Beweis für die Beschaffenheit der Sache beim Verkauf.

    Der Hinweis ''Privatverkauf - Garantie und Rücknahme ausgeschlossen'' ist wohl richtig lässt aber eben auch Ansprüche im Rahmen der gesetzlichen Gewährleistung zu, die auch beim Privatverkauf nicht ausgeschlossen werden kann. Das ist in etwa wenn Mängel arglistig Verschwiegen wurden.

    Du sagst, ihr habt über die höhere Geschwindigkeit gesprochen.

    Mit seinem Begehren sein Geld zurück zu erhalten, wird er von diesem Umstand sicher nichts mehr wissen.


    Käme es zu einer Überprüfung des Rollers würde sicher festgestellt, dass Umbauarbeiten vorgenommen wurden, um die Geschwindigkeit zu erhöhen. Der Käufer wird dann angeben, davon nichts gewusst zu haben.

    Daher kommt es zur Beweissicherung auf deine Ebay Anzeige an. Was wurde dort angegeben. Hast du die Anzeige noch in deinem Account?


    Normalerweise hat ein Käufer keinen Anspruch an den Käufer, wenn beim Kauf einer Sache ein Haftungsausschluss vereinbart wurde.

    Dieser Haftungsausschluss gilt aber nur für die vereinbarte Veräußerung des Rollers. Dass der Roller nach nur einer Woche bereits einen Mangel aufweist, ist schlicht weg das Risiko eines Privatkaufes.

    Anders verhält es sich bei einer gezielten Täuschungshandlung. In diesem Fall darf kann sich der Verkäufer nicht auf den Gewährleistungsausschluß berufen. Möglicherweise wird der Käufer angeben, nichts von technischen Veränderungen am Roller gewusst zu haben.


    Wenn in der Vereinbarung zwischen Käufer und Verkäufer aber auch der Umstand der heraufgesetzten Höchstgeschwindigkeit durch Umbau "Tuining" genannt wurde, also in deiner Ebay Kleinanzeige, dann unterliegen auch die Veränderungen am Roller dem Haftungsausschluss.


    Es kommt für dich also drauf an, ob du die Informationsweitergabe an den Käufer, dass der Roller schneller fährt als erlaubt weiter gegeben hast.


    Hier mal eine interessante Seite zu einem ähnlichen Fall, wo aber der Roller erst nach sechs Monaten seinen Dienst quittiert hat.

    Roller verkauft, Schadensersatz?


    Offen gelassen hast du die Antwort auf eine der wichtigsten Fragen:


    1. Steht im Kaufvertrag in der Anzeige auf Ebay, dass der Roller "frisiert" wurde?

    Die Beantwortung musst du aber nicht mehr vornehmen.

    Der Roller muss bei Verkauf den vereinbarten Zustand aufweisen.

    Zitat

    Fehlt es an einer besonderen Vereinbarung, so ist Mängelfreiheit gegeben, wenn die Sache sich für die nach dem Vertrag bestimmte Verwendung eignet.


    Steht in deiner Ebay Kleinanzeige dazu nichts, läge es später an dir zu beweisen, dass der Käufer von den technischen Manipulationen am Roller, zumindest aber an der höheren Endgeschwindigkeit gewusst hat.


    Das Helferlein

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip
    Thema wird nach dem Absenden des Beitrages als Erledigt markiert.

Weitere Rechtsfragen in dieser Kategorie

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Erwerb von Cannabis für Eigenkonsum - BTMG - Beschuldigt 4

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      1,5k
      4
    3. cato

    1. Pfändung durch Arbeitgeber 3

      • theenemy
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      1,3k
      3
    3. cato

    1. ausserordentliche kündigung 2

      • henry74
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      1,2k
      2
    3. henry74

    1. Verleumdung: Gegenseitige Behauptungen mit Unterlassungserklärung 2

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      1,1k
      2
    3. cato

    1. Finanzbetrug Dokumenten Fälschung 1

      • Anonyme Rechtsfrage
    2. Antworten
      1
      Zugriffe
      1,1k
      1
    3. helferlein

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!