Fitnessstudio zu vermieten - So entscheiden die Gerichte

  • Wandern, Radfahren und Joggen sind die im Lockdown wohl am häufigsten genutzten Sportmöglichkeiten. Doch viele Fitnessbegeisterte wünschen sich auch weiterhin den Gang an die Pumpstation. Ein Kaninchen im Fitnessstudio nennt man übrigens Pumper-Nickel :P

    Nach der Aufheiterung durch einen Corona Witz, wenden wir uns der Frage zu, wie sich Fitnessstudios in der Pandemie unter den Covoc-19 Beschränkungen durch Bund und Länder trotzdem über Wasser halten können.



    Outdoor Fitnessstudios im Corona Lockdown

    Einige Studios hatte versucht in Pavillions ein Outdoor Training zu ermöglichen. Ein positives Beispiel ist das Fitnessstudio an der Xantener Straße. Dort wurden Zelte auf einer 120 qm großen Aussenfläche aufgestellt. Die Kunden müssen sich für ein Zeitfenster anmelden, zu Beginn des Trainings, am Ende und beim Gerätewechsel eine Mund-Nasen Maske tragen und einen Mindestabstand von fünf Metern einhalten.


    Hygienekonzept vor Gericht erstritten

    Diese Möglichkeit wurde vor dem Verwaltungsgericht Hannover erstritten Az.: 15 B 343/21. Zuvor hatte das niedersächsische Sozialministerium auf eine entsprechende Nachfrage zur Öffnung von Outdoor Fitness Studios negativ geantwortet. Man wollte das Konzept schlicht weg nun per Gerichtsentscheid durchdrücken.

    Fitnessstudio im Lockdown

    Corona-Verordnung erlaubt die Schließung von Fitnessstudios

    Auch wenn der Lockdown zur Schließung von Fitnessstudios geführt hat, könne ein vernünftiges Geschäftskonzept mit einem ausgeprägten Hygienekonzept nicht mehr als Studio zum Betrieb des Allgemeinsportes angesehen werden. Wenn ein Fitnessstudio für nur einen Kunden / Haushalt geöffnet wird, die Geräte vor und nach der Benutzung desinfiziert wurden, eine Wartezeit von 15 Minuten für das Lüften zwischen verschiedenen Nutzern eingehalten würde, so gelte das Studio nicht mehr als Raum für den Allgemeinsport , sondern falle unter eine Anlage für den Individualsport. Solche Individualsportanlagen dürfen von mehreren Personen zugleich genutzt werden.

  • Das Trainieren im Fitnessstudio ist zurzeit verboten, auch Sport im Freien ist nach vielen Landes-Coronaverordnungen nur alleine, mit dem eigenen Haushalt oder mit einer anderen Person erlaubt. Der Trend geht also in Richtung Individualsport was sich aber nicht nur auf das Joggen, Wandern und Radfahren beschränken sollte.

    Rückenschule in der Pandemie weiter nutzen

    Auch die Fitnessstudios wollten nach der langen Zeit der Schließungen wieder Kunden an die Hantelbänke bringen. Kraftsportler wollen nicht mehr auf ihr beliebtes Hobby verzichten. Auch Probleme mit dem Rücken kann durch fachkundige Anleitung danke dem Kraftsport gelindert werden.

    Kraftsport im Lockdown

    So wollte die Fitnesskette Mc Fit ihren Kunden einen gewissen Rahmen schaffen um weiterhin dem Sport nachgehen zu können, gleichzeitig aber auch die Verordnungen zur Eindämmung der Pandemie einzuhalten.

    Wer ist Mc Fit

    McFit ist eine internationale Fitnessstudiokette und kommt heute auf mehr als 250 Studios in fünf Ländern. Hier kamst du zwischen drei Standard Tarifen von 19.90 Euro bis 34.90 Euro wählen.

    In den Flex Tarifen ist die Vertragsdauer auf einen Monat reduziert. Eine Kündigung ist also jederzeit möglich.

    Outdoor-Gyms in vielen Städten geschlossen worden

    Auch die von Mc Fit errichteten Zelte auf den Parkplätzen vor den Studios wurden in vielen Städten von den Behörden geschlossen.

    Kraftsport im Outdoor Gym


    Meinungen zur Schließung der Fitnessstudios

    Karl Lauterbach hat zu den Bemühungen der Fitnessgruppe Mc Fit gesagt:

    Zitat

    "Unsere Kinder können noch nicht zur Schule, dann ist es einfach noch keine Zeit, die Sportaktivitäten wieder losgehen zu lassen"

    Wie bitteschön kann man denn das Betreiben des Individualsports mit der behördlich angeordneten Schließung von Schulen und Kindergärten vergleichen?

    Der Schulunterricht wird aktuell in der Schule durchgeführt. Es gab Homescoolinmg und Wechselunterricht. Immer nach aktuellem Stand der Pandemie. Und genau so sollte es auch möglich sein andere Aktivitäten im Rahmen der aktuellen Lage zu ermöglichen.

    Kinderspielplätze mit Hygienekonzept öffnen

    Die komplette Schließung von Kinderspielplätzen wäre für eine solche Überlegung ein gutes Beispiel. Natürlich unterscheiden sich alle Spielplätze in ihrer Bauart, Größe und Angebot. Aber wäre es nicht möglich den Städten vor Ort die Möglichkeit zu geben die Spielplätze den Kindern zur Verfügung zu stellen, sofern eine vernünftige Nutzungsmöglichkeit vorliegt?

    Eine zeitlich begrenzte Öffnung für eine gewisse Anzahl an Kindern. Eltern haben dafür zu sorgen, dass immer nur ein Kind am Spielgerät ist. Bei einer Schaukel können und müssen es natürlich zwei sein.

    Klar ist, es wird den Bürgern nicht zugetraut ein solches Konzept sicher umzusetzen, da sind wir alle selbst auch ein wenig schuld.


    Welche Möglichkeiten siehst du zur Öffnung von Sport und Freizeitstätten für Kinder?

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!