Wer im Eingangsbereich eines Supermarktes über eine Fußmatte stolpert und stürzt, hat laut OLG Koblenz alleinige Schuld und keinen Anspruch auf Schmerzensgeld. Grund: Mit dem Auslegen von Matten kommen Ladenbesitzer ihrer Sicherheitspflicht nach, da diese im eigentlichen Sinn Stürze verhindern…

Eine Frau stürzte am Eingang einer alten Schloss-Anlage und verletzte sich. Sie forderte Schadensersatz, wurde jedoch abgewiesen. Die Begründung: Die Betreiber haben nicht fahrlässig gehandelt und sind auch nicht für den Sturz verantwortlich, da bei Besuchen historischer Anlagen eine erhöhte…

Ich bin in einer schlecht beleuchteten Tiefgarage gestürzt. Dabei trug ich Schuhe mit Absätzen. Infolge des Stützes kam es zur Fraktur Calcaneus und Os cuneiforme laterale, leichte Dislokation (Mittelfuß rechts) Kann ich dagegen rechtlich vorgehen oder hab ich dies selbst…