Katholischer Förderverein darf Jungenschule eröffnen Ein Förderverein, der der katholischen Laienorganisation Opus Dei nahesteht, wollte in Potsdam ein Jungengymnasium eröffnen. Das Bildungsministerium genehmigte die Schule jedoch nicht, da die Verfassung und das brandenburgische Schulgesetz einen gemeinsamen Unterricht von Jungen und…

Streng religiöse Eltern weigerten sich, ihre Kinder zur Schule zu schicken. Sie wollten auch verhindern, dass ihre Kinder zur Emanzipation erzogen werden. Den Eltern wurde ein Zwangsgeld von 300 Euro angedroht, falls ihre Kinder nicht zur Schule kämen. Dagegen klagten…