Tag Archives: Arbeitsvertrag

Arbeitgeber kündigt wegen zu spät kommen

Verspätung im Arbeitsrecht

Zuspätkommen wegen Kälteeinbruch: Muss ich die Abmahnung akzeptieren? Bei der Kälte im Januar ist mein Auto ein paar Mal nicht angesprungen, sodass ich zu spät zur Arbeit kam. Deswegen bekam ich eine Abmahnung, zu Recht? Diese Frage betrifft jeden Arbeitnehmer und Arbeitnehmerin. Was tun wenn eine Abmahnung ins Haus flattert,… weiterlesen »

Zeitvertag mit Sachgrund

      Keine Kommentare zu Zeitvertag mit Sachgrund

Ein sachlicher Grund für eine Zeit- oder Zweckbefristung liegt gemäß § 14 Abs.1 TzBfG „insbesondere“ vor, wenn der betriebliche Bedarf an der Arbeitsleistung nur vorübergehend besteht, die Befristung im Anschluß an eine Ausbildung oder ein Studium erfolgt, um den Übergang des Arbeitnehmers in eine Anschlussbeschäftigung zu erleichtern, der Arbeitnehmer zur… weiterlesen »

Schulbeginn und Kündigungsfrist überschneiden sich

Kostenlose Rechtsfrage mit Lösung zur Überschneidung des Arbeitsvertrages und der Anmeldung zur weiterführenden Schule. Alles hängt vom Arbeitgeber und dessen Einverständnis zur Vereinbarung eines Aufhebungsvertrages ab. Wie sieht das rechtlich aus, wenn ich eine Zusage für eine Schule zu kurzfristig erhalte (am Tag des Unterrichtsbeginns) und somit die Kündigungsfrist des… weiterlesen »

Arbeitgeber verlangt Vertragsstrafe für Datenvolumen und Fristüberschreitung

Kostenlose Rechtsfrage eines Arbeitnehmers aus dem Fotobereich. Sein Arbeitgeber erhebt bei Überschreiten einer gewissen Datenmenge per Upload oder bei nicht fristgerechter Einreichung der georderten Arbeiten eine Konventionalstrafe auch Vertragsstrafe genannt. Die Rechtsfrage zur Vertragsstrafe im Detail Ich arbeite im Fotobereich und mein Arbeitgeber meint nun, Strafe zu berechnen, bzw beim… weiterlesen »

Kettenbefristung schlimmer als Kettenbrief

Schlimmer als diese aufdringlichen Kettenbriefe ist das befristen eines Arbeitsvertrages. Ohne Sachgrund kann über eine Dauer von zwei Jahren ein Vertrag dreimal verlängern. Die Zeiträume können dabei durchaus unterschiedlich sein. Erst ein halbes Jahr, dann ein Jahr, dann noch mal ein halbes Jahr oder jede andere Art der Aufsplittung auch… weiterlesen »