Herunterladen Gewalt verherrlichender oder pornografischer Videos auf das Handy

Das herunterladen Gewalt verherrlichender oder pornografischer Videos auf das Handy, kann auch bei Jugendlichen zu einer Strafe führen.

So verurteilte ein Richter aus Sonthofen zwei Jungs zu je neun Stunden gemeinnütziger Arbeit, weil diese solche Videos auf ihrem Handy geladen und weiter gegeben hatten.
AG Sonthofen Az: 111 Js 7867/06

Weitere Urteile und Rechtsfragen aus dieser Kategorie


Kostenlose Rechtsfrage veröffentlichen

Kostenlose Rechtsfrage im Rechtsforum erstellenJeder braucht einmal Hilfe
Sie haben ein Problem? Sie benötigen Hilfe?
Sie sind sich noch nicht sicher ob der Gang zum Rechtsanwalt notwendig ist, weil Ihr Problem vielleicht auch einvernehmlich geklärt werden kann? Stellen Sie Ihre Frage hier kostenlos und unverbindlich online und profitieren Sie von den dann abgegebenen Kommentaren.
Hier kostenlose Rechtsfrage veröffentlichen

   Beitrags Navigation in der Kategorie


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.