Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 1 von 1

Beleidigung Verleumdung usw im Forum Strafrecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

Hallo, also ich habe da ein Problem und weiss gar nicht, wo ich anfangen soll. ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Nur eine Frage
    Registriert seit
    Mar 2011
    Beiträge
    1

    Standard Beleidigung Verleumdung usw

    Hallo,

    also ich habe da ein Problem und weiss gar nicht, wo ich anfangen soll.
    Mein Mann hatte 2008 eine Verhandlung wegen Drogen und hat noch immer Bewährung.
    Trotz Therapie wurde er aber wieder rückfällig und ich auch. Inzwischen sind wir wieder in Behandlung und zum Glück drogenfrei :-)
    Ich hatte mitte Februar mit meiner ehem. besten Freundin leider einen saudummen Streit wegen nichts eigentlich. Nun hat sie mir eine bitterböse Email geschrieben, weil ich noch ein paar Fotos von ihr habe. Da die Email so unfreundlich war, habe ich geantwortet (sehr sachlich), dass sie sich die Fotos jederzeit abholen kann oder ich sie ihr auch gerne schicke, dann allerdings unfrei. Sie will die Sachen aber weder abholen noch die Transportkosten bezahlen und ich seh nicht ein dafür zu zahlen, bei so einer Art und WEise. . Da fing sie schon an mir Beleidigungen an den Kopf zu schmettern und mir zu drohen, dass sie mich hinhängt und meine Mutter anruft (????? habe ich auch nicht verstanden - meine Freundin und ich sind beide fast 30 ) Ich zitiere mal ihren Wortlaut:
    1 Woche....bedenke das ich umgezogen bin.Ich hab nen Nachsendeantrag gestellt.Glaubst du eigentlich das ich mir deinen Scheiß durchlese, ja das glaubt jeder Juncky...denn jeder Juncky nimmt sich wie du besonders wichtig. Also 1 Woche sonst werd ich es mir anders holen. Du willst mich verarschen? Versuchs nur... Ich will genauso keinen Kontakt zu dir, aber ich will mein Zeug oder ich werd dir Dampf unterm Arsch machen das du nicht mehr weisst wann Tag und Nacht ist. Also du weisst bescheid.

    Von dieser Art Email kamen so einige an meine ARBEITSemailadresse.......

    kann ich nicht irgendwie dagegen vorgehen ? Ich mein, die Madame die mir das schreibt, hat drei Kinder und zieht Speed und kifft täglich !! Ich droh ihr doch auch nicht damit das Jugendamt einzuschalten ??? Aus diesen Zeiten kennen wir uns halt....ich mein, ich hab da einen ewigen Schriftverkehr und sie schreibt nur so !! Ich habe öfter das normale Gespräch gesucht in den Emails und bin auch nie beleidigend oder so geworden.
    Ich will einfach nur meine Ruhe haben. Allerdings hab ich Angst, dass mein Mann bei einem Anwaltsschreiben die Konsequenzen tragen müsste. Also, dass sie dann einfach unwahrheiten behauptet. Sie ist ziemich unberechenbar, wenn sie wütend ist.
    Natürlich weiss das Gericht und die Bewährungshelferin von dem Rückfall und wir sind ja auch stets bemüht. Aber Angst habe ich trotzdem irgendwie. Andereseits möchte ich das jetzt langsam mal unterbinden, da mein Arbeitgeber auch jederzeit auf meine Emails zugreifen kann. Ich mach ja ncihts und mein Mann auch nicht und das lässt sich auch durch Tests belegen usw. Aber was ist, wenn sie einfach behauptet, das in der Vergangenheit irgendwas gewesen wäre oder so. Nicht, dass dann ein neues Strafverfahren aufgemacht wird ?? Hat sie die Möglichkeit ? hab ich die Möglichkeit dagegen vorzugehen ? Ich tue dies wirklich nur ungern, da wir ja eigentlich mal Freundinnen war. Bitte um baldige Antwort, bin sehr verzweifelt.

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

 



 

Ähnliche Themen

  1. Verleumdung vom Arbeitgeber, ist das Mobbing oder Verleumdung? im Forum Allgemeine Rechtsfragen
    Hallo, ich arbeite seit kurzem für einen Vertrieb und mein Arbeitgeber war von Anfang an begeistert von meiner Arbeit und zufrieden mit meiner...
  2. Aussage: Tatbestand der Verleumdung im Forum Strafrecht
    Über eine Bekannte wurde von einem Außenstehenden in der Öffentlichkeit folgende Äußerung getätigt: Die Einzige, bei der ich mir vorstellen kann,...
  3. Verleumdung + Rufmord? im Forum Allgemeine Rechtsfragen
    Hallo, ich wusste nicht so ganz in welches Unterforum mein Problem gehört, da es mehrere Gebiete betrifft und ich selber nicht so richtig weiß, was...
  4. einstweilige Verfügung bei verleumdung ? im Forum Strafrecht
    Hallo , Einer in meiner Verwandschaft soll eine Straftat (184,176 Stgb) begangen haben. Bis zum heutigen Tage wusste ich jedoch nichts davon....
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach:

Stichworte

anders angst anruf anwaltsschreiben arbeitgeber art beide belege beleidigung bem bew bezahlen chte ckf daf dagegen dan dann denn diesen dir drogen drohen eigentlich einfach einige email emails erb erm fach fast februar fotos frei freundin fter gar ger gericht gerne geschrieben gespr gestellt gesucht gewesen glichkeit hat jugendamt kinder konsequenzen kontakt kopf kosten lässt laut leider lich llig mal mann mehr meiner mich möchte möglichkeit mutter nachsendeantrag nacht ngt nicht nichts nie nimmt noch normale nur paar problem rlich ruft ruhe sachen schreibt sehr sste strafverfahren streit tag tend tern tes tragen trotzdem unfrei unger ungern uns unterbinden unterm usw verarschen verhandlung verkehr verleumdung vers wege weiss wichtig woche wortlaut zeiten