Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Verleumdung: Gegenseitige Behauptungen mit Unterlassungserklärung im Forum Strafrecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

Hallöchen, habe hier mal eine Frage an euch: Frau A wird von Frau B beschuldigt ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Unregistriert
    Ratgeber Recht Gast

    Standard Verleumdung: Gegenseitige Behauptungen mit Unterlassungserklärung

    Hallöchen,

    habe hier mal eine Frage an euch:

    Frau A wird von Frau B beschuldigt einen anonymen Brief mit sehr unschönem Inhalt an die Chefin von Frau B geschickt zu haben. Frau B schreibt in einigen Mails an einem Bekannten lauter Lügen über Frau A, u.a. auch dass Frau A die Urheberin dieses Schreibens ist.
    Frau A lässt sich das nicht gefallen und schaltet einen RA ein. Dieser fordert Frau B anhand einer strafbewehrten Unterlassungserklärung auf, diese Äußerungen einzustellen.
    Natürlich schaltet auch Frau B einen RA ein, der schreibt, Frau B werde diese Erklärung nicht unterschreiben, aber würde in Zukunft diese Äußerungen nicht mehr machen.
    So weit, so gut. Jetzt kommt es aber ganz dick: Der RA schreibt Frau A, dass es sichergestellt sei, dass nur Frau A als Urheberin dieses Schreibens in Betracht käme, da Frau A sich im Beisein mehrerer Personen verplappert habe. Frau A ist sich zu 100 % sicher, dass sie unschuldig ist.
    Also große Frage: erneute Unterlassungserklärung auch ggf. gegen die vermeintlichen Zeugen, oder was tun sprach Zeus????

    Sage schon mal Vielen Dank

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

  2. Support Team
    Registriert seit
    Oct 2009
    Beiträge
    4,395
    Blog-Einträge
    123

    Standard

    Hallo lieber Gastschreiber.
    Wenn Frau A.die Einstellung öffentlicher Behauptungen durch Frau B nicht genug ist, muss sie sich erneut wehren. Aber seien wir mal ehrlich. Ist es das Wert?

    Diese Frage kann sich nur Frau A selbst beantworten und keinesfalls wollen wir solche Behauptungen runter spielen. Das eine sind die Kosten die ein solcher Rechtsstreit aufwerfen kann, das andere die Laufbreien und der Ärger den man damit hat.

    Vielleicht wäre es für Frau A persönlich besser, wenn sie den Brief des Anwaltes in den Mülleimer werfen würde. Dem Anwalt ist letztlich egal wer was gesagt hat, er möchte später nur sein Geld. Würde Frau A nun gegen die erneute Behauptung vorgehen, so würde dies ein dicker Rattenschwanz mit unklarem Ausgang.
    Die Behauptung steht ja erst mal. Ob sich später Zeugen dafür finden ist ungewiss, also könnte alles im Sande verlaufen.

    Jedoch kann einen solch ein gerade auch sehr kränken und manchmal auch krank machen. Deshalb sollte Frau A erst einmal eine NAcht drüber schlafen.
    Will sie dann wirklich die Sache klären lassen, sollte sie im Umfeld versuchen Meinungen, Rat und Aufklärung zum Fall zu erhalten.
    Ein paar eigene Zeugen machen sich immer gut.

    Aber bitte dran denken, nicht immer hat der vermeintliche Gewinner auch gewonnen und nicht immer hat der vermeintliche Verlierer auch verloren.

  3. Unregistriert
    Ratgeber Recht Gast

    Standard

    Ja eigentlich stimmt es schon, eigentlich diese Nachricht vom RA in den Rundordner.
    Aber wenn man durch Frau B schon vieles aufgegeben hat, z.B. einen gemeinsamen Freundeskreis und man hat dann immer noch keine Ruhe...
    Frau B ist für ihre Märchen bekannt und behauptet auf einmal Zeugen für ihre Intrige aus dem Hut zu zaubern, ist schon eine Frechheit. Diese Zeugen würden ja dann einen Meineid leisten, oder?
    Denke schon das Frau B mal endlich lernen muss, dass Wahrheit und Ehrlichkeit ein absolutes Muss sein sollte.
    Leider gibt es Menschen die nicht verstehen, wenn sie zuviel zerstören.

    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

 



 

Ähnliche Themen

  1. Urheberrechtsverletzung verneint, aber trotzdem Unterlassungserklärung abgegeben im Forum Onlinerecht
    A hat B im September 2009 angeboten ein Lichtbildwerk für gewerbliche Zwecke zu nutzen. Dazu hat A eine Vereinbarung über die Nutzungsrechte an...
  2. Verleumdung vom Arbeitgeber, ist das Mobbing oder Verleumdung? im Forum Allgemeine Rechtsfragen
    Hallo, ich arbeite seit kurzem für einen Vertrieb und mein Arbeitgeber war von Anfang an begeistert von meiner Arbeit und zufrieden mit meiner...
  3. Unterlassungserklärung? im Forum Arbeitsrecht
    Hallo, ich habe heute ein Schreiben meiner früheren Chefin bzw deren Anwältin zugestellt bekommen. Darin steht, dass sie erfahren habe dass ich...
  4. Falsche Behauptungen und Terrorisierung durch Hausverwaltung uns Nachbarn im Forum Mietrecht
    Hallo, ich wohne alleine in meiner Mietwohnung, und nun wurde mir aus unterstellt, dass ich Kaninchenzucht in meiner Wohnung betreibe und das aus...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach: unterlassungserklärung verleumdung und unterlassungsklage verleumdung und unterlassungserklärung verleumdung muster und strafbewehrte unterlassungserklärung verleumdung und unterlassungsklage wegen verleumdung und strafbewehrte unterlassungserklärung muster verleumdung und verleumdung unterlassungserklärung und gerichtsurteile verleumdung und strafbewehrte unterlassungserklärung verleumdung muster und unterlassungserklärung wegen beleidigung und unterlassung verleumdung und strafbewehrte unterlassungserklärung beleidigung muster und muster unterlassungserklärung verleumdung und unterlassungserklärung beleidigung muster und unterlassungserklärung wegen verleumdung und verleumdung unterlassungserklärung muster und strafbewehrte unterlassungserklärung muster beleidigung und unterlassungsklage verleumdung muster und unterlassungserklärung muster verleumdung und unterlassungserklärung muster beleidigung und verleumdung unterlassungsklage und gerichtsurteile wegen verleumdung und unterlassungserklärung bei verleumdung und unterlassungserklärung behauptung und strafbewehrte unterlassungserklärung bei verleumdung und unterlassungsklage bei verleumdung und muster strafbewehrte unterlassungserklärung verleumdung und unterlassungserklärung beleidigung und unterlassungsklage beleidigung und strafbewehrte unterlassungserklärung beleidigung und strafbewehrte unterlassungserklärung wegen verleumdung und unterlassung behauptung und verleumdung unterlassung und strafbewehrte unterlassungserklärung beleidigung verleumdung und unterlassungsklage muster beleidigung und muster unterlassungserklärung beleidigung und unterlassungsklage beleidigung muster und unterlassungserklärung wegen verleumdung muster und strafbewehrte unterlassungserklärung wegen beleidigung-muster und strafbewehrte unterlassungserklärung strafrecht und verleumdung gerichtsurteile und gerichtsurteil verleumdung und unterlassungsklage wegen verleumdung im betrieb und unterlassungsklage wegen beleidigung und Wortlaut einer strafbewehrten unterlassungserklärung bei beleidigung und unterlassungserklärung behauptung muster und unterlassung wegen verleumdung und wegen verleumdung unterlassungserklärung und strafbewehrten unterlassungserklärung verleumdung und unterlassung beleidigung muster und gerichtsurteile bei verleumdung und unterlassungserklärung wegen beleidigung muster und unterlassungserklärung verleumdung kosten und strafbewehrte unterlassungserklärung wegen beleidigung und allgemeine rechtsfragen unterlassungsklage und muster strafbewehrte unterlassungserklärung beleidigung und gegenseitige unterlassungserklärung und unterlassungserklärung falsche behauptung muster und muster einer unterlassungserklärung wegen beleidigung verleumdung und strafbewehrte unterlassungserklärung wegen verleumdung muster und unterlassungsaufforderung wegen verleumdung und verleumdung Aufforderung zur Unterlassung  und www. bundesgerichtsurteile über veleumdung und musterbrief unterlassungserklärung verleumdung und unterlassungserklärung brief wegen beleidigung

Stichworte

Stichworte bearbeiten
anonyme behauptungen bekannte bekannten beschuldigt brief che chefin chen dan einige erungen euch fordert frage ganz gefallen geschickt ggf gut hand inhalt lässt lauter lüge lügen mails mal mehr mehrerer nicht nur personen rlich rung schal schaltet schreibt sehr sei sichergestellt sst tun unge unschuldig unterlassungserkl unterlassungserklärung unterschreiben verleumdung vermeintliche wehren wei weit zeuge zeugen zukunft zus