Wie aus Millionen Milliarden werden

Dies soll keine Anleitung zum Geld verdienen werden sondern eher mein Unglauben ausdrücken.
Ich hatte bewusst keinen Beitrag zum Fall Hoeneß erstellt, mich geht das eigentlich nichts an.
Wenn man nun aber mit etwas Abstand zurück schaut, da raufen einem die Haare zu Berge und das aus zwei Gründen.

Zum einen natürlich über den Fall selbst.
Ich möchte nicht drüber spekulieren warum jemand, der alles erreicht hat was er sich vorgestellt hat, gesund ist und eine tolle Familie hat eine Straftat begeht. Steuerhinterziehung ist aber wohl immer je nach Fall etwas anderes. Der eine machts um über die Runden zu kommen, der andere aus anderer Motivation.

Nun wurde der Fall Hoeneß in einem 4 tägigen Schnellverfahren erledigt, wobei hier sich drei mal die Steuerlast erhöht hat.
Kaum ist das Urteil rechtskräftig kommen neue „Behauptungen“ zu Tage.

Das ist der zweite Grund warum mich dieses Thema irgendwie abstößt.
Der Mann ist verurteilt worden und kann wegen der gleichen Sache im gleichen Zeitraum nicht noch einmal belangt werden.
Soll nun noch die letzte Möglichkeit einer zweiten Chance verwehrt werden?

Ja, wir alle haben das Recht alles zu erfahren und die Medien spielen auch mit diesem Thema.
Und ja, es ist sicher vieles anders gelaufen als erwartet, aber irgendwann muss doch auch mal Schluss sein.

AnwaltOnline | Frag einen Anwalt

Ihre Rechtsfrage einem Anwalt stellen. Sie haben eine Rechtsfrage und möchten diese gern einem Anwalt vorstellen? Wir haben die Lösung für Sie.
In Kooperation mit AnwaltOnline können Sie über dieses Formular Ihre Rechtsfrage direkt an einen Anwalt senden. 

Ihr AnwaltOnline – Anwalt sagt Ihnen vorher, was Ihre Beratung kosten würde. Anders als bei anderen Anbietern können Sie Ihre Frage kostenlos und unverbindlich stellen – es fallen keinerlei Einstellgebühren an. Wenn Sie die Kosten nicht übernehmen wollen, sagen Sie einfach Bescheid. Auch wenn wir nichts mehr von Ihnen hören, kommt kein Auftrag zustande und fallen keine Kosten an. Vielmehr wird die Beauftragung erst wirksam, wenn Sie sich hierfür entscheiden und die veranschlagten Kosten überweisen. Bei AnwaltOnline haben Sie die volle Kostenkontrolle.





Ich habe die AGB und Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.