Keine Witwenrente bei Versorgungsehe

      Keine Kommentare zu Keine Witwenrente bei Versorgungsehe

Als ein Paar heiratete, war der Mann schon schwer an Krebs erkrankt. Wenige Wochen nach der Trauung starb er, seine Gattin beantragte daraufhin Witwenrente. Abgelehnt: Stirbt einer der Partner vor Ablauf eines Jahres nach der Heirat, geht das Gesetz grundsätzlich von einer „Versorgungsehe“ aus — und schließt einen Rentenanspruch aus.

Keine Witwenrente bei Versorgungsehe
LSG Sachsen-Anhalt Az: L 10 KN 51/06

Weitere Urteile und Rechtsfragen aus dieser Kategorie


Kostenlose Rechtsfrage veröffentlichen

Kostenlose Rechtsfrage im Rechtsforum erstellenJeder braucht einmal Hilfe
Sie haben ein Problem? Sie benötigen Hilfe?
Sie sind sich noch nicht sicher ob der Gang zum Rechtsanwalt notwendig ist, weil Ihr Problem vielleicht auch einvernehmlich geklärt werden kann? Stellen Sie Ihre Frage hier kostenlos und unverbindlich online und profitieren Sie von den dann abgegebenen Kommentaren.
Hier kostenlose Rechtsfrage veröffentlichen

   Beitrags Navigation in der Kategorie


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.