Anspruch auf Beihilfe zum Kauf eines Schreibtisches

Schulpflichtige Kinder die in Haushalten mit kleinem Einkommen leben, müssen oft den Küchentisch als Unterlage für ihre Hausarbeiten nutzen. Es wäre doch viel schöner, wenn sie einen eigenen Schreibtisch hätten. Doch besteht auch ein Anspruch auf eine solche Schreibunterlage?

Nein sagt das Sozialgericht in Aachen. Selbst ein alleinstehender, arbeitsloser Vater hat keinen Anspruch auf Beihilfe zum Kauf eines Schreibtisches. Eine Unterstützung ist auch deshalb nicht möglich, weil das Gericht der Meinung war, dass dem Kind zugemutet werden kann, die Hausaufgaben am Esstisch zu erledigen.

Weitere Urteile und Rechtsfragen aus dieser Kategorie


Kostenlose Rechtsfrage veröffentlichen

Kostenlose Rechtsfrage im Rechtsforum erstellenJeder braucht einmal Hilfe
Sie haben ein Problem? Sie benötigen Hilfe?
Sie sind sich noch nicht sicher ob der Gang zum Rechtsanwalt notwendig ist, weil Ihr Problem vielleicht auch einvernehmlich geklärt werden kann? Stellen Sie Ihre Frage hier kostenlos und unverbindlich online und profitieren Sie von den dann abgegebenen Kommentaren.
Hier kostenlose Rechtsfrage veröffentlichen

   Beitrags Navigation in der Kategorie


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.