Ratgeber Urlaubsärger: So bleibt das Urlaubsfeeling erhalten

Der Urlaub ist die schönste Zeit des Jahres. Der Ratgeber Urlaubsärger macht möglich, das Urlaubsfeeling auch über den Jahresurlaub hinweg zu erhalten. Lesen sie wie Probleme im Urlaub zu lösen sind, ohne sich zu ärgern.

Gebühren fürs Geldabheben am Geldautomat

Das Bargeld geht im Urlaub aus? Kein Problem: Wofür hat man denn EC- oder Kreditkarten? Schnell an den Automat gesprintet – und schon ist man wieder flüssig. Doch oft wird vergessen, dass für das Geldabheben Gebühren fällig werden – und diese sind oft irrsinnig hoch: 5 bis 15 Euro pro Abhebung.

Einige Banken haben Kooperationspartner im Ausland, bei denen die Automatennutzung kostenlos ist. Fragen Sie im Vorfeld bei Ihrer Filiale nach.

Wie umgehe ich die Preisfalle im Urlaub?

Ein Tag am Meer macht hungrig. Schnell ist ein Strand-Restaurant gefunden, das mit tollen Angeboten auf der Preistafel lockt. Eine Pizza für 5 Euro ein leckeres Schnäppchen. Doch Vorsicht, drinnen heißt es dann: 25 Euro Mindestverzehr pro Gast.

Lesen Sie auf der Karte. das Kleingedruckte. Wenn etwas mit Mindestverzehr vermerkt ist: Suchen Sie sich ein anderes Lokal. Am besten in einer Nebenstraße, da sind die Preise günstiger.

Hohe Preise fürs Parken am Flughafen

So manchem braungebrannten Urlauber steigt bei der Rückkehr aus den Ferien umgehend die Blässe ins Gesicht. Denn wer sein Auto direkt am Flughafen parkt, stutzt meist am Parkautomaten über die zum Teil horrenden Preise der Betreiber. So kostet etwa das normale Parkhaus am Münchner Flughafen für 14 Tage 195 Euro.

Wie kann ich hier sparen? Unter www.billigam-flughafen-parken.de finden Sie zahlreiche Parkplatz-Anbieter in Flughafen-Nähe.

Fallstricke beim Mieten eines Mietwagens

Im Urlaub ein Auto mieten: nichts leichter als das. Doch in den Verträgen, die meist nur überflogen werden, stecken oft Fallstricke. So muss man ungünstige Tankregelungen und überflüssige Versicherungen meist teuer bezahlen.

So kommt kein Ärger auf:
1. Buchen Sie Ihren Wagen schon in Deutschland da haben Sie Zeit, Tarife zu checken.
2. Wer vor Ort bucht: Schließen Sie eine Haftpflicht- und eine Vollkaskoversicherung ab am besten ohne Selbstbeteiligung.

Wichtig: Halten Sie alle Mängel vorher schriftlich fest.



AnwaltOnline | Frag einen Anwalt

Ihre Rechtsfrage einem Anwalt stellen. Sie haben eine Rechtsfrage und möchten diese gern einem Anwalt vorstellen? Wir haben die Lösung für Sie.
In Kooperation mit AnwaltOnline können Sie über dieses Formular Ihre Rechtsfrage direkt an einen Anwalt senden. 

Ihr AnwaltOnline – Anwalt sagt Ihnen vorher, was Ihre Beratung kosten würde. Anders als bei anderen Anbietern können Sie Ihre Frage kostenlos und unverbindlich stellen – es fallen keinerlei Einstellgebühren an. Wenn Sie die Kosten nicht übernehmen wollen, sagen Sie einfach Bescheid. Auch wenn wir nichts mehr von Ihnen hören, kommt kein Auftrag zustande und fallen keine Kosten an. Vielmehr wird die Beauftragung erst wirksam, wenn Sie sich hierfür entscheiden und die veranschlagten Kosten überweisen. Bei AnwaltOnline haben Sie die volle Kostenkontrolle.





Ich habe die AGB und Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

One thought on “Ratgeber Urlaubsärger: So bleibt das Urlaubsfeeling erhalten

  1. Parkplatzgebühren an Flughäfen
    Dass Parken am Flughafen teuer ist, ist keine Überraschung. Dass es mancherorts, z.B. in München oder Stuttgart, aber fast so teuer ist wie der Urlaub selbst, ist schlicht eine unverschämte Abzocke! Bis zu 250 € pro Woche müssen Parker hier zahlen. Kurzparker sind übrigens nicht besser dran: In Nürnberg beispielsweise kostet eine Stunde 10 €.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.