Wem steht das “ Haus“ zu? Mobilheim mit Pachtvertrag

Wem steht das “ Haus“ zu? Mobilheim mit Pachtvertrag

Hallo,

meine Mutter hat MIR ein Mobilheim gekauft, aber leider gab es zwischen meiner Mutter und dem Verkäufer keinen riuchtigen Kaufvertrag, nur einen “ Zettel“, der beinhaltete, dass meine Mutter das Mobilheim vollmöbiliert bar gekauft und bezahlt hat. Ein Mobilheim muss nicht ins Grundbuch eingetragen werden, daher kein Notar. Nun haben mein Mann und ich angebaut, der Kredit läuft auf uns beide. Wir haben 20.000 Euro aufgenommen, wobeir 15.000 Euro an die Autokreditbank gegangen sind, damit das Auto ausgelößt wurde, der Autokredit lief auf den Namen meines Mannes, zu diesem Zeitpunkt waren wir nicht verheiratet. Die Restlichen 5000 Euro sind in den Anbau gegangen. Das Grundstück aufdem das Mobilheim steht ist gepachtet, der Pachtvertrag läuft auf beide. Wem gehört nun das Haus im Falle einer Scheidung? Unser gemeinsamer Sohn würde auf jeden Fall bei mir wohnen.



AnwaltOnline | Frag einen Anwalt

Ihre Rechtsfrage einem Anwalt stellen. Sie haben eine Rechtsfrage und möchten diese gern einem Anwalt vorstellen? Wir haben die Lösung für Sie.
In Kooperation mit AnwaltOnline können Sie über dieses Formular Ihre Rechtsfrage direkt an einen Anwalt senden. 

Ihr AnwaltOnline – Anwalt sagt Ihnen vorher, was Ihre Beratung kosten würde. Anders als bei anderen Anbietern können Sie Ihre Frage kostenlos und unverbindlich stellen – es fallen keinerlei Einstellgebühren an. Wenn Sie die Kosten nicht übernehmen wollen, sagen Sie einfach Bescheid. Auch wenn wir nichts mehr von Ihnen hören, kommt kein Auftrag zustande und fallen keine Kosten an. Vielmehr wird die Beauftragung erst wirksam, wenn Sie sich hierfür entscheiden und die veranschlagten Kosten überweisen. Bei AnwaltOnline haben Sie die volle Kostenkontrolle.





Ich habe die AGB und Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.