WEB.de Club Probe-Abo Kündigung

Guten Abend.

Eigentlich habe ich immer die Werbung von web.de in meinem Postfach ignoriert. Aber als ich das Angebot für ein kostenloses Zweimonats-Probeabo bekommen hatte, hab ich es doch angenommen. Dieses bereue ich nun sehr.

Ich habe die Vorteile die man durch die Clubmitgliedschaft garnicht genutzt, deswegen war mir klar das ich die Clubmitgliedschaft niemals verlängern würde.

Eigentlich hatte ich es schon ganz vergessen, aber dann doch noch rechtzeitig daran gedacht. Das Probeabo startete am 12.09.2011 um 22:29Uhr. Am 11.11.2011 schrieb ich an das Kundencenter das ich die Clubmitgliedschaft nach der Probezeit nicht mehr nutzen möchte und in Zukunft den Standardaccount wieder nutzen möchte. In der Antwort stand das sie meine Entscheidung bedauern würden aber die Kündigung per Mail nicht akzeptieren würden. Ich solle eine Telefonnummer anrufen. Natürlich war um die Uhrzeit keiner mehr über diese Nummer zu erreichen.

Am 12.11, welches ein Sonntag war, war grundsätzlich niemand dort zu erreichen. Also habe ich über das Internet ein Fax hingeschickt. Über einen Anbieter gab es schon eine Vorlage mit der Faxnummer von web.de. Dieses Fax hat mich dann 1,99€ gekostet. Aber das ist mir lieber als für ein Jahresabo das ich nicht will und nicht nutzen würde, 60€ zu bezahlen. Als Antwort kam eine Mail das die Kündigung zu spät gekommen wär und das somit eine Kündigung erst zum 12.11.2012 möglich wär.

Erstmal steht nirgends das man das Probeabo nicht per Mail kündigen kann. Das man überhaupt kündigen muss und wie steht sogar erst im E-Mail-Anhang ganz hinten. Verwirrender weise steht in der Mail, ganz unten und mitten im Text etwas über das Widerrufsrecht. Dort steht das man das per Post, Fax UND E-Mail machen kann! Also woher soll man wissen das man nicht per Mail das Probeabo kündigen kann? Dürfen die also meine Kündigung per Mail überhaupt ablehnen? Ersichtlich ist es ja nicht das man es nicht darf.

Und dann meine Kündigung per Fax. Dieses Fax ist natürlich vor 22:29Uhr bei web.de angekommen. Ist das nicht eigentlich noch rechtzeitig? Schliesslich heist es ja ein Probeabo das 2 Monate läuft und in der Zeit kündbar ist. Müsste dann eine Kündigung am 12.11. nicht auch noch rechtzeitig sein? Wenn ich nur bis zum 11.11. Zeit gehabt hätte dann sind das ja nicht ganze 2 Monate, sondern einen Tag weniger.

Was meint ihr? Kann ich auf die Kündigung bestehen? Habt ihr irgendwelche Tipps?

Weitere Urteile und Rechtsfragen aus dieser Kategorie


Kostenlose Rechtsfrage veröffentlichen

Kostenlose Rechtsfrage im Rechtsforum erstellenJeder braucht einmal Hilfe
Sie haben ein Problem? Sie benötigen Hilfe?
Sie sind sich noch nicht sicher ob der Gang zum Rechtsanwalt notwendig ist, weil Ihr Problem vielleicht auch einvernehmlich geklärt werden kann? Stellen Sie Ihre Frage hier kostenlos und unverbindlich online und profitieren Sie von den dann abgegebenen Kommentaren.
Hier kostenlose Rechtsfrage veröffentlichen

   Beitrags Navigation in der Kategorie


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.