Wann wechselt eine Sache rechtlich den Besitzer?

Wann wechselt eine Sache rechtlich den Besitzer?

Hallo,
habe eine Frage zu Besitztum.

Gegenstand ist ein Motorrad (angemeldet).

Das Motorrad wurde vor ca 5 Jahren nach einer Feier bei einem Freund von mir stehen gelassen von einer bekannten von ihm.

Er hatte kein Platz und das Motorrad wurde bei mir untergestellt.

Nun nach ca 5 Jahren meldet sich die Besitzerin bei mir und hätte gerne ihr Motorrad wieder.

Ich habe diese aber nach ca 4 Jahren weggegeben da es nach Jahrelangem draußen stehen in sehr schlechtem Zustand war und ich nicht davon ausging das sie sich
irgendwann noch mal meldet.

Nun will sie Anzeige erstatten.

Interessant wäre nun ob sie überhaupt noch ein Recht hat auf das Motorrad und wer den Wert des Gegenstandes festsetzt und auf welcher Grundlage.
Als sie es hat stehen gelassen war es ca 800€ wert.
Nach jahrelangem draußenstehen würde ich den wert auf 50€ schätzen.

Danke schon mal für hilfreiche Antworten.



AnwaltOnline | Frag einen Anwalt

Ihre Rechtsfrage einem Anwalt stellen. Sie haben eine Rechtsfrage und möchten diese gern einem Anwalt vorstellen? Wir haben die Lösung für Sie.
In Kooperation mit AnwaltOnline können Sie über dieses Formular Ihre Rechtsfrage direkt an einen Anwalt senden. 

Ihr AnwaltOnline – Anwalt sagt Ihnen vorher, was Ihre Beratung kosten würde. Anders als bei anderen Anbietern können Sie Ihre Frage kostenlos und unverbindlich stellen – es fallen keinerlei Einstellgebühren an. Wenn Sie die Kosten nicht übernehmen wollen, sagen Sie einfach Bescheid. Auch wenn wir nichts mehr von Ihnen hören, kommt kein Auftrag zustande und fallen keine Kosten an. Vielmehr wird die Beauftragung erst wirksam, wenn Sie sich hierfür entscheiden und die veranschlagten Kosten überweisen. Bei AnwaltOnline haben Sie die volle Kostenkontrolle.





Ich habe die AGB und Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.