Waffenschrank – Waffengesetz

Ich war mir nicht ganz sicher ob ich im richtigen Forum bin. Oder in welches Recht das Waffengesetz fällt. Ich habe einen Waffenschrank klasse 0 günstig erworben. War ein Schnellkauf (nimm es, oder lass es.) und jetzt bin ich mir nicht ganz sicher, ob das so eine kluge Entscheidung war. Auf der Seite des Hersteller steht, dass ich in einem Waffenschrank mit Widerstandsgrad 0 Langwaffen Kurzwaffen sowie Munition lagern kann. Wozu gibt es dann Waffenschränke Widerstandsgrad 1. Grundsätzlich möchte ich 5 Langwaffen und Munition unterbringen. Wobei ich mir nicht über die anzahl der Munition bewusst bin. Ist das nötig?

Ich hoffe ich habe nicht den falschen Schrank gekauft, war zwar ein Schnäppchen, aber grundsätzlich sind die Dinger sehr teuer.



AnwaltOnline | Frag einen Anwalt

Ihre Rechtsfrage einem Anwalt stellen. Sie haben eine Rechtsfrage und möchten diese gern einem Anwalt vorstellen? Wir haben die Lösung für Sie.
In Kooperation mit AnwaltOnline können Sie über dieses Formular Ihre Rechtsfrage direkt an einen Anwalt senden. 

Ihr AnwaltOnline – Anwalt sagt Ihnen vorher, was Ihre Beratung kosten würde. Anders als bei anderen Anbietern können Sie Ihre Frage kostenlos und unverbindlich stellen – es fallen keinerlei Einstellgebühren an. Wenn Sie die Kosten nicht übernehmen wollen, sagen Sie einfach Bescheid. Auch wenn wir nichts mehr von Ihnen hören, kommt kein Auftrag zustande und fallen keine Kosten an. Vielmehr wird die Beauftragung erst wirksam, wenn Sie sich hierfür entscheiden und die veranschlagten Kosten überweisen. Bei AnwaltOnline haben Sie die volle Kostenkontrolle.





Ich habe die AGB und Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

One thought on “Waffenschrank – Waffengesetz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.