Vermieter verlangt das die Räder in den Keller kommen

Vermieter verlangt das die Räder in den Keller kommen

Sehr geehrtes Team, seit kurzem verlangt unser Vermieter, dass wir unsere Fahrräder nicht zu lange im Hof abstellen, schließlich gäbe es hierführ einen Fahrradkeller. Er verlangt von uns, dass wir das Fahrrad mehrmals täglich in den F-keller abstellen sollten, vorallem wenn man weiß, das es „heute“ nicht mehr benützt wird.

Unsere Tochter kommt mittags von der Schule zum Mittagessen, und hat anschließend (nach drei Stunden)wieder Unterricht. Abends fährt sie zum Sport oder sonst wohin. Wir halten uns soweit an die Regel, das wir spätestens vor dem Zubettgehen die Fahrräder aufräumen – was allerdings in der Praxis bereits bei uns bei erreichen der Dunkelheit schon praktiziert wird.
Kann unser Vermieter wirklich verlangen, dass wir die Fahrräder tatsächlich mehrmal in den F-keller abstellen müßen?

AnwaltOnline | Frag einen Anwalt

Ihre Rechtsfrage einem Anwalt stellen. Sie haben eine Rechtsfrage und möchten diese gern einem Anwalt vorstellen? Wir haben die Lösung für Sie.
In Kooperation mit AnwaltOnline können Sie über dieses Formular Ihre Rechtsfrage direkt an einen Anwalt senden. 

Ihr AnwaltOnline – Anwalt sagt Ihnen vorher, was Ihre Beratung kosten würde. Anders als bei anderen Anbietern können Sie Ihre Frage kostenlos und unverbindlich stellen – es fallen keinerlei Einstellgebühren an. Wenn Sie die Kosten nicht übernehmen wollen, sagen Sie einfach Bescheid. Auch wenn wir nichts mehr von Ihnen hören, kommt kein Auftrag zustande und fallen keine Kosten an. Vielmehr wird die Beauftragung erst wirksam, wenn Sie sich hierfür entscheiden und die veranschlagten Kosten überweisen. Bei AnwaltOnline haben Sie die volle Kostenkontrolle.





Ich habe die AGB und Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.