Taschenkontrolle auf Klassenfahrt in Holland

Ich war mit meiner Klasse und der Parallelklasse in den vergangenen Osterferien auf Klassenfahrt in Holland am vorletzten Tag kamen die Lehrer in unserem Bungalow und wollten nur nachsehen ob alles ordentlich ist (ich war währenddessen NICHT anwesend).

Zigaretten und Kugeln für Luftpistole im Gepäck

Als ich wieder kam sah ich meine Lehrer wie sie sich gerade an meinem Gepäck zu schaffen machten sie haben wirklich alles durchsucht und faden dabei eine Schachtel Zigaretten und eine Dose mit Kugeln für meine Luftpistole die ich mir in Holland gekauft habe (die Luftpisole hatte ich nicht dabei).

Auf die Frage was das solle und warum sie meine Sachen durchsuchen würden sagten sie mir das es in unserem Bungalow nach „KIFFEN“ riechen würde (In meinem zimmer befand sich jedoch kein Rauschgift).

Dürfen Lehrer Taschenkontrollen vornehmen?

Nun Frage ich mich natürlich ob sie das Recht dazu haben und warum sie ausschließlich meine Sachen kontrollierten und nicht die meines Zimmergenossen und den 3 anderen Leuten im Bungalow???



AnwaltOnline | Frag einen Anwalt

Ihre Rechtsfrage einem Anwalt stellen. Sie haben eine Rechtsfrage und möchten diese gern einem Anwalt vorstellen? Wir haben die Lösung für Sie.
In Kooperation mit AnwaltOnline können Sie über dieses Formular Ihre Rechtsfrage direkt an einen Anwalt senden. 

Ihr AnwaltOnline – Anwalt sagt Ihnen vorher, was Ihre Beratung kosten würde. Anders als bei anderen Anbietern können Sie Ihre Frage kostenlos und unverbindlich stellen – es fallen keinerlei Einstellgebühren an. Wenn Sie die Kosten nicht übernehmen wollen, sagen Sie einfach Bescheid. Auch wenn wir nichts mehr von Ihnen hören, kommt kein Auftrag zustande und fallen keine Kosten an. Vielmehr wird die Beauftragung erst wirksam, wenn Sie sich hierfür entscheiden und die veranschlagten Kosten überweisen. Bei AnwaltOnline haben Sie die volle Kostenkontrolle.





Ich habe die AGB und Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.