SMS von unbekannter Person: Nun Abo einer Flirtline aktiviert

Vor Kurzem habe ich eine SMS von einer unbekannten Person erhalten. Es war eine ganz normale Handy- Nummer, also machte ich mir keine Gedanken darüber, was passieren könnte, wenn ich antworte. Mit der Antwort habe ich aber wie es scheint eine FlirtLine aktiviert, ohne es zu bemerken. Heute, am 18. März 2009, erhielt ich einen Anruf von einer Person mit unterdrückter Telefonnummer, die mir mitteilte, dass ich eine FlirtLine aktiviert habe.

Ich wiedersprach zwar, musste aber zur Reaktivierung die Adresse meiner Eltern angeben. Nachdem ich diese Informationen weitergab, wurde mir gesagt, dass nun überprüft werden würde, ob die Informationen richtig sind und ob bereits Kosten entstanden sind. Jetzt habe ich Angst, Geld bezahlen zu müssen. Ich bin noch nicht volljährig, kann also noch keine Verträge abschließen, aber trotzdem befürchte ich, mich in irgendeiner Weise, z.B. dadurch, dieser unbekannten Person geantwortet zu haben, bei dem Service verschuldet zu haben.



AnwaltOnline | Frag einen Anwalt

Ihre Rechtsfrage einem Anwalt stellen. Sie haben eine Rechtsfrage und möchten diese gern einem Anwalt vorstellen? Wir haben die Lösung für Sie.
In Kooperation mit AnwaltOnline können Sie über dieses Formular Ihre Rechtsfrage direkt an einen Anwalt senden. 

Ihr AnwaltOnline – Anwalt sagt Ihnen vorher, was Ihre Beratung kosten würde. Anders als bei anderen Anbietern können Sie Ihre Frage kostenlos und unverbindlich stellen – es fallen keinerlei Einstellgebühren an. Wenn Sie die Kosten nicht übernehmen wollen, sagen Sie einfach Bescheid. Auch wenn wir nichts mehr von Ihnen hören, kommt kein Auftrag zustande und fallen keine Kosten an. Vielmehr wird die Beauftragung erst wirksam, wenn Sie sich hierfür entscheiden und die veranschlagten Kosten überweisen. Bei AnwaltOnline haben Sie die volle Kostenkontrolle.





Ich habe die AGB und Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.