Schüler haben Angst & keine Bildung

Meine Mitschüler haben Angst beim Lehrer nachzufragen wenn man etwas nicht verstanden hat, man wird gleich angeschrien, die Deutsch kentnisse in Schuld genommen. Viele sind der Meinung sie fühlen sich unter Druck gesetzt, keiner versteht etwas. Der Lehrer brüllt so gut wie 60% des Unterrichts.

Nun zum nicht erklären von offenstehenden Fragen:
+ Entnimmt der Lehrer dabei das Recht auf Bildung?

oder z.B. hatten wir eine Hausaufgabe und der Lehrer begann zu brüllen und zu drohen:
Wehe es kommt morgen jemand und sagt er versteht das nicht
+ Ist das nötigung?

Der Lehrer achtet meist auf bestimmte Schüler und Schreit bei jeder kleinen Sache herum.
+ Was ist das?

Könnte man vor gericht? bzw. einen anderen Lehrer verlangen?
Könnten wir was unternehmen? Wir waren schon bei der Schulleitung,
das Elternbeirat wird informiert..



AnwaltOnline | Frag einen Anwalt

Ihre Rechtsfrage einem Anwalt stellen. Sie haben eine Rechtsfrage und möchten diese gern einem Anwalt vorstellen? Wir haben die Lösung für Sie.
In Kooperation mit AnwaltOnline können Sie über dieses Formular Ihre Rechtsfrage direkt an einen Anwalt senden. 

Ihr AnwaltOnline – Anwalt sagt Ihnen vorher, was Ihre Beratung kosten würde. Anders als bei anderen Anbietern können Sie Ihre Frage kostenlos und unverbindlich stellen – es fallen keinerlei Einstellgebühren an. Wenn Sie die Kosten nicht übernehmen wollen, sagen Sie einfach Bescheid. Auch wenn wir nichts mehr von Ihnen hören, kommt kein Auftrag zustande und fallen keine Kosten an. Vielmehr wird die Beauftragung erst wirksam, wenn Sie sich hierfür entscheiden und die veranschlagten Kosten überweisen. Bei AnwaltOnline haben Sie die volle Kostenkontrolle.





Ich habe die AGB und Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.