Schreiben vom Zollamt. Mitteilung über die Anhaltung von Waren

Schreiben vom Zollamt. Mitteilung über die Anhaltung von Waren

Hallo zusammen,

X hat vor 6 Wochen Schuhe „Puma“ aus dem Ausland übers Internet bestellt. Wobei nach 3 und 4 Wochen nach dem Kauf hat X dem Händler Mail geschickt, worauf der Händler nicht reagiert hat. X hat mit seiner Mastercard bezahlt und dann der entsprechenden Bank eine Beschwerde zugeschickt und dann hat die Bank nach der Prüfung des Falls und dann die Rückbelastung an die Händlerbank veranlasst.
Heute hat X aber das folgende Schreiben vom Zollamt bekommen:

Woran kann denn das Ganze liegen? Darf man denn Markenwaren aus dem Ausland gar nicht beziehen?
Was sollte X in diesem Falle machen?
Wieso hat X Kosten fürs Gerichtsverfahren tragen, wenn man keine Rechtsverletzung begangen hat?
Dass X seiner Bank die Lage mitteilen soll und somit seine Beschwerde widerrufen, da der Händler die Ware ja geschickt hat, ist dem X klar. Oder hat man doch Recht auf Rückbelastung, wenn der Händler das Recht verletzt hat?
Welche Konsequenzen würden entstehen, wenn ich der Vernichtung nicht widersprechen würde? Ich meine, müsste meine Bank die Veranlussung der Rückbelastung widerrufen?



AnwaltOnline | Frag einen Anwalt

Ihre Rechtsfrage einem Anwalt stellen. Sie haben eine Rechtsfrage und möchten diese gern einem Anwalt vorstellen? Wir haben die Lösung für Sie.
In Kooperation mit AnwaltOnline können Sie über dieses Formular Ihre Rechtsfrage direkt an einen Anwalt senden. 

Ihr AnwaltOnline – Anwalt sagt Ihnen vorher, was Ihre Beratung kosten würde. Anders als bei anderen Anbietern können Sie Ihre Frage kostenlos und unverbindlich stellen – es fallen keinerlei Einstellgebühren an. Wenn Sie die Kosten nicht übernehmen wollen, sagen Sie einfach Bescheid. Auch wenn wir nichts mehr von Ihnen hören, kommt kein Auftrag zustande und fallen keine Kosten an. Vielmehr wird die Beauftragung erst wirksam, wenn Sie sich hierfür entscheiden und die veranschlagten Kosten überweisen. Bei AnwaltOnline haben Sie die volle Kostenkontrolle.





Ich habe die AGB und Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.