Schnelle Hilfe Polizei war da mit rosa Zettel

Hallo ich brauche dringend Rat. Eben Grad hat meine Nachbarin mich angerufen und meinte das die Polizei bei uns war mit einem rosa zettel vermutlich Haftbefehl denke ich. ich bin heute mit meiner 11jährigen Tochter bei Ärzten da sie krank ist. ich bin alleinerziehend. Bis vor kurzem hatten wir untermieter die mein e Post teilweise weggeworfen haben aber leider kann ich es nicht beweisen. Vor 10 Monate n hatte ich nämlich eine Vorladung da auch Post weggekommen ist.

klar nun hab ich tierisch angst weil mein e Nachbarn meinte das rosa Haftbefehl bedeutet und wie gesagt ich bin alleinerziehend. Nun möchte ich die Angelegenheit schnell klären ein sehr guter Freund hat mir angeboten mit mir heute nachmittag wenn er Schluss hat zur Polizei zu fahren um zu fragen weswegen sie da waren und zur Not würde er mir Geld leihen fals notwendig. Ich habe so angst was soll ich machen da ich ja auch eine Tochter habe. bedeuten die zettel wirklich Haftbefehl? Kommen die heute nochmal? Ich könnte mit meinem Bekannten gegen 17 Uhr zur polizei. bitte um schnelle hilfe.danke


Also, der recht Pinke zettel der polizei bedeutet immer, dass von irgendeinem Gericht,sei es Amtsgericht, Landesgericht o.ä. ein Haftbefehl gegen dich erlassen wurde und du dich in jedem Fall dringend darum kümmern solltest. Denn: Die Polizeu kommt definitiv wieder, egal ob du strafrechtlich einen HB oder Zivilrechtlich verfolgt wirst

in diesem Fall ist die Sache erst dann erledigt, wenn der Staatsanwalt die Aufhebung des Hb’s bei Gericht, also idR beim zuständigen Richter beantragt und dieser den dann ausser Vollzug setzt (er bleibt bestehen, aber zb gegen eine regelmäßige meldeauflage o.ä) kannst du von der vollstreckung verschont bleiben,oder er hebt ihn gar ganz auf, dann bekommst du dies allerdings schriftlich mit nem gelben Brief vom Gericht an deine meldeadresse geschickt. oftmals via einschreiben in förmlicher Zustellung.



AnwaltOnline | Frag einen Anwalt

Ihre Rechtsfrage einem Anwalt stellen. Sie haben eine Rechtsfrage und möchten diese gern einem Anwalt vorstellen? Wir haben die Lösung für Sie.
In Kooperation mit AnwaltOnline können Sie über dieses Formular Ihre Rechtsfrage direkt an einen Anwalt senden. 

Ihr AnwaltOnline – Anwalt sagt Ihnen vorher, was Ihre Beratung kosten würde. Anders als bei anderen Anbietern können Sie Ihre Frage kostenlos und unverbindlich stellen – es fallen keinerlei Einstellgebühren an. Wenn Sie die Kosten nicht übernehmen wollen, sagen Sie einfach Bescheid. Auch wenn wir nichts mehr von Ihnen hören, kommt kein Auftrag zustande und fallen keine Kosten an. Vielmehr wird die Beauftragung erst wirksam, wenn Sie sich hierfür entscheiden und die veranschlagten Kosten überweisen. Bei AnwaltOnline haben Sie die volle Kostenkontrolle.





Ich habe die AGB und Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.