Schadensersatzforderung/ Haftpflicht durch Nachmieter

Schadensersatzforderung/ Haftpflicht durch Nachmieter

Hallo zusammen,

ich habe folgende, etwas komplexe, Problematik:

Im Januar bin ich umgezogen und der Nachmieter hat meine Küche inkl. Elektrogeräte übernommen. Noch bevor ich die Wohnung komplett geräumt hatte, hatte der Herr Fleischwaren bereits im Kühlschrank gelagert von denen ich nichts wusste (er hatte dies wohl meiner Mutter mitgeteilt, aber sie hatte mir nichts gesagt). Natürlich habe ich bei Auszug den Strom in der kompletten Wohnung abgeschaltet. Die Folge war natürlich, dass die Lebensmittel verdorben sind. Nachdem dem Herr zunächst sagte, dass es einfach Pech war, fordert er nun, 3 Monate später, Schadensersatz in Höhe von 50 Euro. Nun meine Frage: Kann man das der Haftpflichtversicherung melden? Er kann keine Quittungen vorlegen und nicht beweisen, was alles verdorben war? Wie soll ich auf diese Forderung eigehen?

Vielen Dank!



AnwaltOnline | Frag einen Anwalt

Ihre Rechtsfrage einem Anwalt stellen. Sie haben eine Rechtsfrage und möchten diese gern einem Anwalt vorstellen? Wir haben die Lösung für Sie.
In Kooperation mit AnwaltOnline können Sie über dieses Formular Ihre Rechtsfrage direkt an einen Anwalt senden. 

Ihr AnwaltOnline – Anwalt sagt Ihnen vorher, was Ihre Beratung kosten würde. Anders als bei anderen Anbietern können Sie Ihre Frage kostenlos und unverbindlich stellen – es fallen keinerlei Einstellgebühren an. Wenn Sie die Kosten nicht übernehmen wollen, sagen Sie einfach Bescheid. Auch wenn wir nichts mehr von Ihnen hören, kommt kein Auftrag zustande und fallen keine Kosten an. Vielmehr wird die Beauftragung erst wirksam, wenn Sie sich hierfür entscheiden und die veranschlagten Kosten überweisen. Bei AnwaltOnline haben Sie die volle Kostenkontrolle.





Ich habe die AGB und Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.