Rechnung bei Domainanbieter erhalten

Guten Tag,

Ich habe mir vor ca. einem Jahr ein Webspace Paket für meine Internetseite gekauft. Der Preis beträgt jährlich 39,99€ und wird wie vereinbart per Lastschriftverfahren eingezogen. Der Kündigungsfrist beträgt einen Monat vor Abrechnung. Ich habe bereits vor ca. 8 Monaten schriftlich gekündigt, keine Antwort bekommen und den Fall als „erledigt“ abgeschlossen. Jetzt habe Ich eine Rechnung bekommen, indem Ich gebeten werde die 39,99€ zu zahlen. Ich habe daraufhin geschildert das Ich das Webspace Paket bereits gekündigt habe. Als Antwort kam:


Sehr geehrter Herr Kiesel,

vielen Dank für Ihre Email.

Solange uns kein Nachweis für eine fristgerechte Kündigung vorliegt, bitten wir um Verständnis,
dass wir auf die Rechnung bestehen müssen.

Lassen Sie uns dann bitte auch ein ordnungsgemäßes Kündigungsschreiben
per Fax, per Briefpost oder eingescannt per E-Mail zukommen, damit die Domains
wunschgemäß gekündigt werden kann.“

Ich habe natürlich nichts mehr, da es schon 8 Monate zurückliegt. Ich habe das Paket nicht mehr in Anspruch genommen. Bin Ich gezwugen die Rechnung zu bezahlen?

Weitere Urteile und Rechtsfragen aus dieser Kategorie


Kostenlose Rechtsfrage veröffentlichen

Kostenlose Rechtsfrage im Rechtsforum erstellenJeder braucht einmal Hilfe
Sie haben ein Problem? Sie benötigen Hilfe?
Sie sind sich noch nicht sicher ob der Gang zum Rechtsanwalt notwendig ist, weil Ihr Problem vielleicht auch einvernehmlich geklärt werden kann? Stellen Sie Ihre Frage hier kostenlos und unverbindlich online und profitieren Sie von den dann abgegebenen Kommentaren.
Hier kostenlose Rechtsfrage veröffentlichen

   Beitrags Navigation in der Kategorie


2 Kommentare zu “Rechnung bei Domainanbieter erhalten

  1. Helferlein

    Hallo Dennis
    Sagen wir es so, du musst beweisen, dass du fristgerecht gekündigt hast.
    Bei einer Kündigung verlangt bzw. bekommt man bewillige eine Kündigungsbestätigung.
    Was meinst du mit schriftlich.
    Einfacher Brief, oder Einschreiben?
    Kann jemand die Kündigung bezeugen?
    Gab es nach der Kündigung noch irgendeinen Schriftwechsel?

    Das Helferlein

    Reply
  2. Dennis

    Hallo,

    Ja, Ich habe es per einfachen Brief gekündigt und meine Mutter kann dies bezeugen. Nach der Kündigung gab es keinen weiteren Kontakt mehr. Ich habe nicht mal mehr Zugriffsrecht auf meine Seite http://community-x3m.de/

    Das ist nicht erst seit kurzen so, sondern schon seit mehreren Monaten.

    Gruß,
    Dennis

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.