Produkt umlabeln und unter anderen Namen verkaufen

Ist es rechtlich erlaubt ein bereits auf dem Markt vorhandenes Produkt zu erwerben, es mit anderem Namen zu versehen und dann weiter zu verkaufen ?

Als Beispiel:

Ich kaufe Glasreiniger (Kennzeichnungsfrei) bei einem Internetversandhaus im Fas ein fülle es in kleine Sprayflaschen und benenne es z.b. Super Glasreiniger. Anschließend verkaufe ich es weiter an Endverbraucher. Gefahrenhinweise usw werden natürlich vom Original übernommen.

Ist das erlaubt? Werden Patentrechte verletzt? Da ja das Internetversandhaus oder die Firma welche es vertreibt den Glasreiniger extra für sich bei Firma X produzieren lässt und das Produkt nicht selbst herstellt sondern für sich herstellen lässt.



AnwaltOnline | Frag einen Anwalt

Ihre Rechtsfrage einem Anwalt stellen. Sie haben eine Rechtsfrage und möchten diese gern einem Anwalt vorstellen? Wir haben die Lösung für Sie.
In Kooperation mit AnwaltOnline können Sie über dieses Formular Ihre Rechtsfrage direkt an einen Anwalt senden. 

Ihr AnwaltOnline – Anwalt sagt Ihnen vorher, was Ihre Beratung kosten würde. Anders als bei anderen Anbietern können Sie Ihre Frage kostenlos und unverbindlich stellen – es fallen keinerlei Einstellgebühren an. Wenn Sie die Kosten nicht übernehmen wollen, sagen Sie einfach Bescheid. Auch wenn wir nichts mehr von Ihnen hören, kommt kein Auftrag zustande und fallen keine Kosten an. Vielmehr wird die Beauftragung erst wirksam, wenn Sie sich hierfür entscheiden und die veranschlagten Kosten überweisen. Bei AnwaltOnline haben Sie die volle Kostenkontrolle.





Ich habe die AGB und Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.